Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Wo im Urlaubsland Fettnäpfchen lauern
Werbeanzeige

Wo im Urlaubsland Fettnäpfchen lauern

Endlich! Sie sitzen im Flieger, und ab geht es in die Ferne. Doch was geschieht, wenn einen keiner versteht und man mit seinem Latein am Ende ist? Unweigerlich beginnt jeder Mensch, seine Hände und Füße einzusetzen – doch damit kann man leicht ins Fettnäpfchen treten. Andere Länder, andere Gesten. Fatal! Wenn der Handrücken nach vorn zeigt, bedeutet das bekannte Peace-Zeichen mit Zeige- und Mittelfinger in Australien, Neuseeland, Großbritannien und Irland: doppelter Stinkefinger! In China entspricht das deutsche Handzeichen für „Zwei“ der Zahl Acht. Und ein Kopfnicken in Indien, Pakistan und Bulgarien bedeutet „Nein“. Welche Unterschiede es auf der Welt gibt, und wie man sich trotzdem verständlich macht – am Donnerstag, 10. Juni 2010 bei „Kerner“.

P2News/ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.