Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Strom (page 3)

Themen - Archiv: Strom

Enormer Stromverbrauch bei Kühlaggregaten

Gerade wenn die heißen Sommermonate sich wieder ankündigen und die Temperaturen stetig steigen, gehen die Verkaufszahlen für entsprechende Kühlaggregate immens in die Höhe. Wie das Verbraucherportal preisvergleich.de informiert, sind diese selten effizient und fressen große Mengen Strom. Wer hat nicht schon in heißen Sommernächten einen Ventilator genutzt, um die stickige …

weiter....

Wie wird denn nun Solarstrom künftig staatlich gefördert?

Bürger, die Sonnenstrom auf ihrem Dach erzeugen möchten, müssen weiter auf Klarheit warten – der Bundesrat rief den Vermittlungsausschuss wegen der geplanten Förderkürzungen an. Das ist – trotz aller Unsicherheiten – verständlich. Denn an der Förderung der jungen Wachstumsbranche hängen viele Arbeitsplätze: In der Solarindustrie – die ihren Schwerpunkt in …

weiter....

Modernste Wasserstofftankstelle Europas in Berlin eröffnet

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, Andreas Scheuer, hat am (12. Mai 2010) in Berlin die modernste Wasserstofftankstelle Europas eröffnet. Die weltweit erste „Multi-Energie-Tankstelle“ in der Holzmarktstraße liefert dem Kunden neben Wasserstoff auch Strom, Biokraftstoff, Gas sowie Benzin und Diesel. Der Wasserstoff für die öffentliche Tankstelle wird größtenteils aus erneuerbaren Energien …

weiter....

Kauf von Reststrommengen durch RWE

Das zeitliche Aufeinandertreffen ist natürlich Zufall. Am Tag, an dem eine Studie des Bundesumweltministeriums bekannt wird, die belegt, dass die Störanfälligkeit von Atomkraftwerken mit deren Alter steigt, überrascht RWE mit dem Zukauf von Reststrommengen eines bereits stillgelegten Atommeilers für Biblis A – dem ältesten noch laufenden deutschen AKW und in …

weiter....

Klassischer PC oder Notebook

Der Siegeszug der Laptops scheint unaufhaltsam. Heutzutage werden die mobilen Begleiter viel öfter gekauft als herkömmliche Desktop-PCs. Experten glauben, dass es die heimischen Computer auch durch die neuen Smartphones und netzbasierten Anwendungen künftig schwer haben werden. Dabei bieten die Großen viele Vorteile. Bei Neuentwicklungen können sie preisgünstig aufgestockt werden. Außerdem …

weiter....

Photovoltaikanlagen im Test

Erneuerbare Energien liegen gerade im Trend und es bestehen bereits viele Möglichkeiten, sie zu nutzen. Wie Privatpersonen und Bauherren davon profitieren können, erklärt das Immobilienportal myimmo.de. Eine Möglichkeit die Sonne zu nutzen, bieten Photovoltaikanlagen. Im Gegensatz zu anderen Sonnenkraftwerken, welche mit bestimmten Zwischenstufen arbeiten, wird hier die Sonnenstrahlung direkt in …

weiter....

LED-Fluchtweg-Leuchten

Der Vorteil der LED-Notbeleuchtungen gegenüber anderen mit Leuchtstoffröhren oder Glühbirnen als Leuchtmittel ist die sehr lange Haltbarkeit der LEDs von durchschnittlich 50.000 Betriebsstunden bei sehr geringem Stromverbrauch von nur 5 Watt Auch die unkomplizierte Montage, der leichte Akkuwechsel und das zeitlose Design zeichnen diese neuen LED-Notleuchten aus. Die LED-Notleuchten gibt …

weiter....

Tipps zum Energiesparen

Wer Strom sparen will, muss nicht gleich neue Geräte kaufen. Schon mit wenigen Handgriffen lassen sich die Kosten auch mit den vorhandenen Mitteln senken. Wie einfach Sie zum Stromsparer werden, zeigt Ihnen das Immobillienportal Immowelt.de. Der Stromverbrauch ist stark verhaltensabhängig. Bis zu einem Viertel der Kosten können eingespart werden, indem …

weiter....

Grillen mit Strom, Kohle oder Gas

Grillen ist Männersache. Stolz stehen die Herren der Schöpfung mit saftigem rohem Fleisch am Holzkohlegrill und fühlen sich ganz in ihrem Element. Für „echte Kerle“ ist das Grillen ohne Kohle daher keine Alternative. Das Portal für Online-Versteigerungen auvito.de zeigt die Vorteile auf, die ein Elektrogrill dennoch bietet. Wenngleich wahre Grillfans …

weiter....

Energieeffizienz im Haushalt

Viele vermeintlich stromsparende Haushaltsgeräte entpuppen sich in Wahrheit als Energiefresser. Denn ihre Leistung steht oft in keinem Verhältnis zum erforderlichen Energieaufwand. So mancher Wasserkocher erwärmt das Teewasser zwar schnell, braucht dazu allerdings auch schon mal 20 Prozent mehr Energie als ein vergleichbarer effizienterer Kocher. „Darum lohnt sich die Anschaffung von …

weiter....