Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Import (page 2)

Themen - Archiv: Import

Ausfuhren im Juli um 18,7 Prozent gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Juli 2010 von Deutschland Waren im Wert von 83,0 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 69,5 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Juli 2010 um 18,7% und die Einfuhren um 24,9% höher als im …

weiter....

Deutsche Ausfuhren um 28,5 Prozent gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Juni 2010 von Deutschland Waren im Wert von 86,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 72,4 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Juni 2010 um 28,5% und die Einfuhren um 31,7% höher als im …

weiter....

Deutsche Ausfuhren im Mai um 28,8 Prozent gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im Mai 2010 von Deutschland Waren im Wert von 77,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 67,7 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Mai 2010 um 28,8% und die Einfuhren um 34,3% höher als im …

weiter....

Nationaler Teemarkt trotzt Wirtschaftskrise

Unbeeindruckt von globaler Finanz- und Weltwirtschaftskrise stehen deutsche Teetrinker zu ihrem Lieblingsgetränk: 18.000 t Tee verbrauchten deutsche Konsumenten im vergangenen Jahr. „Tee gehört zum Leben einfach dazu: Wir bemerken vor allem bei jungen Leuten vermehrtes Interesse am Trendprodukt Tee“, erklärt Jochen Spethmann, Vorsitzender des Deutschen Teeverbandes, die positive Entwicklung: „Das …

weiter....

Importpreise um 7,9% Prozent gestiegen

Der Index der Einfuhrpreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im April 2010 um 7,9% über dem Vorjahresstand. Dies war die höchste Jahresteuerungsrate seit August 2008 (+ 8,3% gegenüber August 2007). Im März 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 5,0% und im Februar 2010 + 2,6% betragen. Gegenüber März 2010 …

weiter....

Ausfuhrüberschüsse mit drei Viertel der Partnerländer

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, führte Deutschland im Jahr 2009 Waren im Wert von 808,2 Milliarden Euro aus und importierte gleichzeitig Waren für 674,0 Milliarden Euro. Daraus ergab sich ein Ausfuhrüberschuss von 134,2 Milliarden Euro. Dieser positive Handelsbilanzsaldo entsprach 9,1% des gesamten Handelsvolumens (Ein- und Ausfuhren). Eine nähere Betrachtung …

weiter....

Ausfuhren im März 2010 um 23,3 Prozent gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, wurden im März 2010 von Deutschland Waren im Wert von 85,6 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 68,4 Milliarden Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im März 2010 um 23,3% und die Einfuhren um 18,3% höher als im …

weiter....

7,0 Milliarden Eier nach Deutschland importiert

Immer mehr der in Deutschland verspeisten Eier stammen von Hühnern aus dem Ausland: Im Jahr 2009 wurden nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) insgesamt 7,0 Milliarden Eier im Wert von 540,7 Millionen Euro aus dem Ausland nach Deutschland eingeführt. Dies bedeutet eine Steigerung um rund eine Milliarde Eier oder …

weiter....

Importpreise Februar 2010um 2,6% gestiegen

Der Index der Einfuhrpreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2010 um 2,6% über dem Vorjahresstand. Im Januar 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 1,4% und im Dezember 2009 – 1,0% betragen. Gegenüber Januar 2010 stieg der Einfuhrpreisindex im Februar 2010 um 1,0%. Der Preisanstieg im Februar 2010 …

weiter....