Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gipfel

Themen - Archiv: Gipfel

Euro-Sondergipfel, es ist fünf nach zwölf

In Brüssel gibt es optimistische und pessimistische Wetten auf den morgigen Euro-Sondergipfel. So rechnen einige damit, dass sich die Beratungen lange hinziehen, ein Befreiungsschlag trotzdem nicht gelingt und sich die Regierungschefs gerade mal auf ein paar interpretationsbedürftige Eckpunkte eines Griechenland-II-Pakets verständigen. So weit die Optimisten. Wenn es gestern noch eines …

weiter....

Nach elf Jahren findet wieder ein OSZE-Gipfel statt

Die OSZE hat eine ruhmreiche Geschichte. Als die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa noch Konferenz hieß (KSZE), trug ihre Arbeit maßgeblich zur Entspannung zwischen den Machtblöcken des Kalten Krieges bei. Die Schlussakte von Helsinki ebnete 1975 jenen Weg, der direkt zu den friedlichen Revolutionen von 1989 führte. Denn …

weiter....

Der G-20-Gipfel, Wille und Wirklichkeit

Man hat keinen Erfolg, aber wenigstens „guten Willen“ gezeigt. Was im täglichen Leben als Vorwand für Unvermögen herhalten muss, kann auch für den G-20-Gipfel in Seoul gelten. In Zeiten, in denen Handeln geboten wäre, freuen sich die mächtigsten Damen und Herren der Welt schon über gute Absichten. Das irritiert etwas. …

weiter....

Integrationsgipfel Noch ist es vage

Der gute Wille, immerhin, ist vorhanden. Es ist besser, man spricht an Runden Tischen und auf Gipfeln miteinander als in Talkshows krawallig übereinander. Denn nur in einem direkten, sachlichen Gespräch können Fortschritte im Miteinander von Deutschen und Nichtdeutschen genauso angesprochen werden wie die Probleme. Gleichwohl ist es leichter, den Integrationsgipfel …

weiter....

Doppel-Gipfel – Leere Kompromisse

Ein Doppelgipfel kreißte – und gebar reihenweise Mäuschen. Das war angesichts der unterschiedlichen Ausgangslagen beim Treffen von G8 und G20 auch nicht anders zu erwarten. Vorbei die Zeit, da die Finanz- und Wirtschaftskrise die internationale Politik noch zu raschem, gemeinsamen Handeln zwang. Jetzt, wo die Konjunktur wieder anzieht, rücken nationale …

weiter....

Offensive für Schulabschluss

Die ganze Debatte um den von Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigten Bildungsgipfel ist leider nur Schall und Rauch. CDU-Funktionäre auf der Bundesebene führen Scheingefechte gegen ihre Kollegen auf der Landesebene und es kracht zwischen CDU und SPD. Jeder will dem anderen die Butter vom Brot nehmen, statt über die Lösungen unserer …

weiter....

Gipfel von Lima

Der EU-Lateinamerika-Gipfel von rund 60 Staaten ist eine Mammutveranstaltung, die vom Ergebnis her nur enttäuschen kann. Ihre Beschlüsse haben keinen rechtsverbindlichen Charakter. Es wird viel geredet, gefordert und versprochen. Drängende Probleme wie Armutsbekämpfung oder Klima- und Artenschutz verlangen aber verbindliche Abmachungen. Ohne sie sind Fortschritte kaum möglich. Die EU tut …

weiter....