Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Geld (page 5)

Themen - Archiv: Geld

Jürgen Rüttgers kündigt harten Sparkurs an

NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat für den Fall seiner Wiederwahl „harte Einsparungen“ angekündigt. Damit wolle er innerhalb von zehn Jahren das Ziel erreichen, der nächsten Generation keine neuen Schulden mehr zu hinterlassen, sagte Rüttgers in einem Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Gruppe. „Alle Subventionen müssen auf den Prüfstand“, so Rüttgers. …

weiter....

Die Kunden sind die Dummen

Die finanziellen Krisenfolgen dürften nicht allein die Steuerzahler belasten. Auch die Hauptschuldigen, die Banken, müssten bluten. So oder ähnlich argumentieren Politiker fast aller Parteien seit Monaten. Bei dieser Diskussion ist die Bankenabgabe herausgekommen – ein Beispiel für trickreiches politisches Taktieren. Indem die Banken zum Buhmann gemacht werden, lenkt die Politik …

weiter....

Nichtzahler kosten die Krankenkassen Millionen

Immer mehr Menschen zahlen ihre Kassenbeiträge nicht. Zwischen September und Dezember vergangenen Jahres stieg die Zahl der Vollstreckungsmaßnahmen bei der DAK von 32 000 auf 36 000, meldet der Berliner „Tagesspiegel“ nach einer Umfrage unter den Krankenkassen. Bei der Techniker Krankenkasse haben 34 000 Mitglieder Rückstände in Höhe von insgesamt …

weiter....

Wo die Deutschen den Gürtel enger schnallen

Die deutschen Verbraucher sparen dieses Jahr bei Großanschaffungen wie Autos oder Möbeln, Wellness und Restaurantbesuchen, wollen aber kaum auf Shopping, Nachtleben und ihre Hobbies verzichten. Wenn das Geld nicht mehr so locker im Geldbeutel sitzt, ist an der einen oder anderen Stelle zu sparen. Die Frage ist nur: Wo am …

weiter....

NRW-Fraktionen wollen mehr Geld für Mitarbeiter

In der letzten Sitzung des NRW-Landtags vor der Wahl am 9. Mai wollen alle vier Fraktionen zusätzliche Vergünstigungen beschließen. So soll die Vergütung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Parlamentarier aufgestockt werden. Dies berichtet die „Rheinische Post“ unter Hinweis auf entsprechende Parlamentspapiere. Die Anhebung soll rückwirkend in zwei Stufen von monatlich …

weiter....

Multifunktionstabs für den Geschirrspüler

Multifunktionstabs für die Spülmaschine wurden in den vergangenen Jahren so gut weiterentwickelt, dass sie die klassischen Monotabs mittlerweile überholt haben. Die Alleskönner reinigen das Geschirr nicht nur besser, sondern sind auch zu günstigen Preisen zu haben. Selbst bei niedrigen Spültemperaturen oder hartnäckigen Verschmutzungen führen Multitabs zu sauberen Gläsern, Porzellan, Edelstahlbesteck …

weiter....

Union gegen mehr Geld für die Schiene – und für Pkw-Maut

Die Union lehnt es ab, der Bahn in den kommenden Jahren mehr Geld für den Ausbau der Schiene zu überweisen. „Jetzt haben wir wegen der Krise einen Wunschhaushalt. 2011 wird ein Konsolidierungshaushalt – das gilt auch für den Verkehrsetat“, sagte Norbert Barthle, haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, dem Tagesspiegel. Damit reagierte …

weiter....

Bundesrat fordert mehr Geld für die Bahn

Nach Ansicht des Bundesrates ist die Schieneninfrastruktur seit Jahren unterfinanziert. Eine angemessene Finanzausstattung für die Infrastruktur und die Verkehrsangebote sei jedoch unabdingbar, um das Gesamtsystem Schiene für künftige Herausforderungen leistungsfähig zu halten und weiterzuentwickeln. Würde die aktuelle mittelfristige Finanzplanung des Bundes umgesetzt, die ein Absenken der Bundesmittel für Neu- und …

weiter....

BA führt neue Prüfgrenze bei Lohnwucher ein

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine umstrittene Prüfgrenze für sittenwidrige Löhne eingeführt. Dies geht aus einer Dienstanweisung der Zentrale in Nürnberg hervor. Die Arbeitsgemeinschaften (ARGE) sollen gegen sittenwidrige Löhne für Hartz-IV-Empfänger erst vorgehen, wenn die Löhne „im Regel-fall deutlich unter 3 Euro pro Stunde“ liegen. Gegenüber „Report Mainz“ bestä-tigte …

weiter....

Neues Energiesparsiegel entlarvt Stromfresser

Konzepte rund um „GreenIT“ sind wieder Trendthema auf der diesjährigen CeBIT in Hannover. Hersteller präsentieren dort beispielsweise besonders energiesparende Computer – die im Handel aber meist ein Nischendasein fristen. Umso wichtiger ist es für Verbraucher, auch bei handelsüblichen Computern in Elektrofachmärkten, Discountern und Internetshops den Energieverbrauch im Blick haben zu …

weiter....