Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Beschäftigung

Themen - Archiv: Beschäftigung

Erwerbstätigkeit steigt um 0,8% im 3. Quartal

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hatten im dritten Quartal 2010 rund 40,65 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland. Das waren 307 000 Personen oder 0,8% mehr als vor einem Jahr. Im zweiten Quartal 2010 hatte der Zuwachs 0,4% betragen. Damit hat sich der im Frühjahr dieses Jahres einsetzende …

weiter....

Mittelständisches Geschäftsklima stagniert auf hohem Niveau

Nach dem Rekordanstieg im Juli kann das Geschäftsklima im Mittelstand, der zentrale Indikator innerhalb des von KfW Bankengruppe und ifo Institut gemeinsam berechneten Mittelstandsbarometers, sein gutes Vormonatsniveau von 21,0 Saldenpunkten behaupten. Allerdings beruht diese Entwicklung auf zwei gegenläufigen Effekten. Während die Lageurteile im Mittelstand weiter ansteigen (um 1,7 Zähler auf …

weiter....

Bundesregierung will Anfang 2011 Kommission gegen Altersarmut einsetzen

Die Bundesregierung will Anfang 2011 eine Kommission gegen Altersarmut einsetzen. Dies bestätigte das Arbeitsministerium auf Anfrage der „Rheinischen Post“. „Die Regierungskommission soll Vorschläge machen, wie jemand, der sein Leben lang Vollzeit gearbeitet hat, auch ein Alterseinkommen hat, das ein menschenwürdiges Leben ermöglicht“, sagte die stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, …

weiter....

Was Rentner dazuverdienen dürfen

Wer eine Rente bezieht, muss sich deswegen nicht zwangsläufig zur Ruhe setzen. Viele Rentner bessern mit einem Job ihre Einkünfte auf. Doch wie viel darf man dazuverdienen und was bedeutet das für die Rente? Dazu im Interview Ulrich Theil, stellvertretender Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung Bund. Herr Theil, wie viel darf …

weiter....

5,0 Prozent weniger Umsatz im Handwerk im Jahr 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, sanken im Jahr 2009 die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk gegenüber dem Jahr 2008 um 5,0%. Zugleich waren in diesen Gewerben 1,5% weniger Personen tätig als im Vorjahr. Die Umsätze waren 2009 in zwei der sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks höher als …

weiter....

Immer weniger Erwerbstätige in der Landwirtschaft

Die Zahl der Erwerbstätigen in der Land- und Forstwirtschaft sowie der Fischerei in Deutschland ist seit 1998 um 15,6% zurückgegangen. Damit ging eine zunehmende Spezialisierung der landwirtschaftlichen Betriebe und eine Abnahme der Zahl der Erwerbstätigen in bäuerlichen Familienbetrieben einher. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Grünen Woche …

weiter....

November 2009: 4,6% weniger Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wirkt sich die aktuelle Schwäche der Gesamtwirtschaft weiterhin deutlich auf die Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland aus: Ende November 2009 waren in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten fünf Millionen Personen tätig. Das waren rund 239 000 Personen oder …

weiter....

Weniger Erwerbstätige, mehr Arbeitslose

Im Durchschnitt des Jahres 2009 waren nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 40,15 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Dies entspricht einer Abnahme um 72 000 Personen oder 0,2% gegenüber dem Jahresdurchschnitt 2008. Damit ist die Erwerbstätigenzahl, die im Jahr 2008 mit 40,22 Millionen noch einen …

weiter....

3. Quartal 2009: 0,2% weniger Erwerbstätige als im Vorjahr

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hatten im dritten Quartal 2009 rund 40,4 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Deutschland, 81 000 Personen oder 0,2% weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der Erwerbstätigen ist damit im Vorjahresvergleich erstmals seit dem dritten Quartal 2005 wieder gesunken. Im Vergleich zum Vorquartal …

weiter....