Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Automobilsalon Genf 2009 (page 5)

Themen - Archiv: Automobilsalon Genf 2009

Autosalon Genf: Abarth präsentiert den Grande Punto Supersport

Mit dem Sondermodell „Supersport“ des Grande Punto sowie den beiden leistungsstärksten Varianten des 500 ist Abarth auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf (3. – 15. 3.. 2009) vertreten. Außerdem zeigt die Sportmarke von Fiat ein Allrad-Rallyefahrzeug. Basis des Abarth Grande Punto Supersport mit 132 kW/180 PS starken 1,4-Liter-Turbomotor ist der …

weiter....

Genf 2009: BMW präsentiert X3 für Rettungseinsätze

Erstmals auf ihrem offiziellen Publikumsstand zeigt die BMW Group in Genf einen BMW X3 xDrive20d als Rettungsfahrzeug für den Notarzteinsatz. Damit unterstreicht BMW nicht nur die Vielseitigkeit der X Modelle mit dem intelligenten, elektronisch gesteuerten Allradantrieb xDrive, sondern gibt auch einen Hinweis auf das breit gefächerte Angebot von BMW Spezialfahrzeugen. …

weiter....

Genf 09: Überarbeiteter Volvo S80 mit zwei Fahrwerken

Volvo stellt auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 15. 3. 2009) den überarbeiteten S80 vor. Neben leichten Designänderungen und zwei neuen 2,4-Liter-Dieselmotoren stehen zwei Fahrwerke zur Wahl: ein komfortabel und ein sportlich abgestimmtes. Als Alternative zur verbesserten Komfortabstimmung bietet Volvo ein Sportfahrwerk an. Es verfügt über eine deutlich steifere Auslegung …

weiter....

MINI auf dem 79. Internationalen Autosalon in Genf

Vielfältiger und attraktiver als je zuvor ist das Modellprogramm, mit dem sich die Marke MINI auf dem 79. Internationalen Automobilsalon in Genf präsentiert. Einmal mehr setzt MINI mit neuen Modellen Maßstäbe für Fahrspaß und zugleich auch für Effizienz. Mit drei Weltpremieren wird dieser Anspruch auf dem Automobilsalon 2009 untermauert. Das …

weiter....

Genf 2009: Nissan stellt NV 200 als Pkw-Version vor

Nissan zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 15. 3. 2009) mit der Pkw-Variante die erste von drei Ausführungen seines neuen Kompakttransporters NV 200. Diese Version bietet ab Werk sieben Sitze. Die mittlere Bank lässt sich im Verhältnis 60:.40 umlegen, die beiden hinteren Einzelsitze mit separatem Heizungsgebläse lassen sich zur …

weiter....

Genf 2009: Bentley Continental Supersports – Geschwindigkeit ist kein Fremdwort

Bentley präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5. – 15. 3. 2009) mit dem Continental Supersports das bislang schnellste und stärkste Modell in der Firmengeschichte. Der 6-Liter-Turbomotor leistet 463 kW/630 PS und ermöglich eine Spitzengeschwindigkeit von 329 km/h. Das sind 7 km/h mehr als beim bisherigen firmeninternen Rekordhalter Continental Flying …

weiter....

Autosalon Genf 09: Über 80 Fahrzeugpremieren

Auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März wird es über 80 Welt- und Europapremieren geben. Die Spannbreite reicht von der neuen Mercedes-Benz E-Klasse über die nächste Generation des Volkswagen Polo bis hin zu diversen Studien. Viele Modelle werden bereits noch im Laufe der Messe, die vom 5. bis 15. März, für …

weiter....

Infiniti G37 Cabrio – Eleganz und Kraft

– Das Infiniti G37 Cabrio – kompromisslos im Design. – Ab September 2009 in Europa erhältlich. – Dreiteiliges „Dual beauty“ Metall-Hardtop. – 3,7-Liter V6-Motor mit 320 PS, wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatik. – Modernstes Navigations-/Infotainment-System von Infiniti (optional) – Bose(R) Open Air Soundsystem mit Kopfstützenlautsprechern und Geräuschunterdrückung (optional). – Adaptive …

weiter....

Autosalon Genf 09: Kia zeigt Mini-Van-Studie

Kia wird auf dem 79. Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5. – 15. 3. 2009) die neue Mini-Van-Studie Kia No 3. und vom Cee’d eine Hybridversion sowie mehrere Modelle mit Start-Stopp-System zeigen. Das 4,05 Meter lange Konzeptfahrzeuge Kia No. 3 zeichnet sich durch eine große Windschutzscheibe aus, die nahezu nahtlos in ein …

weiter....

Autosalon Genf 2009: Skoda präsentiert den Fabia Combi Scout

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Škoda den Fabia Combi Scout erstmals der Öffentlichkeit. Als Studie war er bereits auf der IAA 2007 zu sehen. Nun ergänzt das serienreife Fahrzeug neben dem Octavia Combi Scout und Roomster Scout die Angebotspalette dieser attraktiven Modellversion. Sein individuelles Erscheinungsbild bringt eine emotionale Komponente in …

weiter....