Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Ausbildungsplätze

Themen - Archiv: Ausbildungsplätze

Handwerk fehlen bis zu 10 000 Lehrlinge

Im Handwerk drohen im laufenden Jahr bis zu 10 000 Lehrstellen unbesetzt zu bleiben. „Schon im vergangenen Jahr konnten wir fast 10 000 Ausbildungsplätze nicht besetzen. Die Lage wird sich auch 2010 kaum ändern“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen …

weiter....

Meinhardt: Lehrstellenkrise droht

Zu Presseberichten über den Entwurf des Berufsbildungsberichts 2009 erklärt der bildungspolitische Sprecher der FDP im Bundestag Patrick MEINHARDT: Die Wirtschaftskrise darf nicht zu einer Lehrstellenkrise werden. Wenn sich schon heute eine deutlich größere Lücke bei den Ausbildungsplätzen abzeichnet, muss die Bundesregierung jetzt auf die Wirtschaft zugehen, um ein sinnvolles Handlungspaket …

weiter....

Staatsministerin: Migranten dürfen nicht die Verlierer der Wirtschaftskrise sein

Staatsministerin hat an die Unternehmer in Deutschland appelliert, mehr Ausbildungsplätze für Jugendliche aus Zuwandererfamilien bereitzustellen. „Junge Migranten dürfen nicht die Verlierer der Wirtschaftskrise sein“, erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration heute in Berlin bei der Vorstellung der Bilanz des Ausbildungspaktes 2008. Noch immer seien überproportional viele …

weiter....

Ausbildung in der Papierindustrie

Ausbildung in der Papierindustrie: Jeder zehnte Ausbildungsplatz bleibt unbesetzt In der deutschen Papierindustrie ist in diesem Jahr jeder zehnte Ausbildungsplatz unbesetzt geblieben. In einigen Betrieben sind sogar bis zu 30 Prozent der angebotenen Stellen nicht besetzt worden. Das teilte jetzt der Vorsitzende der Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie e. …

weiter....

Der Ausbildungs-T.U.R.B.O. NRW startet durch

TÜV NORD engagiert sich zusammen mit dem Verband türkischer Unternehmer und Industrieller in Europa ATiAD für die Schaffung neuer und zusätzlicher Ausbildungsplätze. Im Rahmen des Ausbildungs-T.U.R.B.O. NRW (ein JOBSTARTER-Projekt) sollen in den kommenden Jahren über 90 zusätzliche Ausbildungsstellen in Nordrhein-Westfalen geschaffen werden. Für das aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung …

weiter....