Werbeanzeige
Home / Entertainment / Kino / Zeitraum / 2009 / SCHWARZ AUF WEISS
Werbeanzeige

SCHWARZ AUF WEISS

Ein schwarzer Migrant reist durch Deutschland und stellt die Gastfreundschaft der Einheimischen auf
die Probe. Doch was die Menschen, auf die er trifft, nicht wissen – dieser Schwarze ist in Wirklichkeit
Günter Wallraff. Ein Jahr lang war der berühmte Undercover-Journalist perfekt maskiert und mit
versteckter Kamera in der Republik unterwegs und erlebte am eigenen Leib, wie Deutsche mit
schwarzen Mitbürgern umgehen.

Wallraff mischt sich inkognito unter Fußballfans und Kleingärtner, Schäferhundfreunde und
Kirmesbesucher. Stets freundlich und höflich, muss Kwami erfahren, wie unfreundlich und dreist Leute
werden können, wenn sie einem Schwarzen begegnen. Ob bei der Wohnungssuche in Köln oder bei
der Beantragung eines Jagdscheins in Oberbayern, ob bei einer Bootstour in Wörlitz oder bei der
S-Bahnfahrt in Berlin: Die Versuche des schwarzen Deutschen, einfach so wie seine weißen Mitbürger
zu leben, werden immer wieder mit Ignoranz und Ablehnung gestraft. Und nicht selten wird es heikel für
Kwami.
Doch es gibt auch Lichtblicke – dort, wo man sie nicht erwartet.

[kaltura-widget wid=“t4eo4u43qg“ width=“540″ height=“369″ type=“whiteblue“ addPermission=“-1″ editPermission=“-1″ /]

Kinostart: 22. Oktober 2009

Werbeanzeige

Check Also

DIE FREMDE

„Hör auf zu träumen!“, sagt die Mutter (Derya Alabora) zu ihrer 25-jährigen Tochter Umay (Sibel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.