Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Schoko-Radeln an der Südlichen Weinstrasse
Werbeanzeige

Schoko-Radeln an der Südlichen Weinstrasse

Dass Schokolade glücklich macht, wissen nicht erst die Menschen – oder besser: Frauen – von heute. Schon im Mittelalter breitete sich „Cocahuatl“, der „Göttertrank“ der Mayas und Azteken, über Spanien nach Mitteleuropa aus. Dass die Schokolade auch an der Südlichen Weinstrasse eine Heimat finden würde, überrascht nur jene, die nicht wissen, wie genussvoll dieses Stückchen Erde ist.

Zu entdecken ist diese Urlaubsregion im Süden der Pfalz auf einer Radtour, am besten mit FreundInnen, bei der es süße Köstlichkeiten in lockender Vielfalt und ohne schlechtes Gewissen zu genießen gibt. Einfach von einer Versuchung zur nächsten radeln und sich verführen lassen: Bei einer Ortsführung mit Pralinenprobe in der Patisserie Rebmann in Leinsweiler, einem Gutschein für Pralinen im Café Herzog in Bad Bergzabern, Kaffee und Kuchen in der Patisserie Rebert im elsässischen Wissembourg und einer Verkostung „Wein und Schokolade“ im Weingut Stentz in Landau-Mörzheim.

Herrlich entspannte Tage im Grenzland zwischen Pfalz und Elsass bieten einen Genuss ohne Reue. Das Arrangement mit 2 Übernachtungen, Frühstück und schokoladigem Programm, sowie Kartenmaterial, Flickset und Schönwetter-Garantie gibt es für 139 Euro pro Person im Doppelzimmer.

P2News/Südliche Weinstrasse e.V.

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.