Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Hardware / Navilock macht das Netbook zum Navigationsgerät
Werbeanzeige

Navilock macht das Netbook zum Navigationsgerät

Leistungsstark, klein und leicht, so präsentiert sich der neue GPS-USB-Stick von Navilock, dem deutschen Hersteller von Positionierungsprodukten.
„Der NL-454US liegt mit seinem kleinen, weissen Gehäuse voll im Trend und gehört einfach in jede Netbook-Tasche“, so Frank Kautz, Produktmanager bei Navilock. Tatsächlich eignet sich der neue GPS-Stick vor allem als GPS-Empfänger für kleine Netbooks. In Verbindung mit einer Navigationssoftware, wie dem Navilock Navigator 8 kann man so schnell und unkompliziert ein hervorragendes Navigationssystem zusammenstellen.
Überzeugend auch die Leistungsdaten des NL-454US: Der hochsensitive SingleChip MB2122 von MStar ermöglicht mit seinem gleichzeitigen Empfang von 48 Kanälen ein sehr genaues Tracking selbst bei geringem Signalpegel. Die Ortungsempfindlichkeit von –161dBm sorgt für einen schnellen und positionsgenauen Satfix. Mit einem Gewicht von nur 22 Gramm gehört der GPS-Empfänger zu den leichtesten Geräten am Markt.
Der Navilock GPS-Stick NL-454US eignet sich auch wegen seiner geringen Stromaufnahme von 55mA besonders für den Einsatz am Netbook oder Notebook. Der Akku wird viel weniger belastet als beim Einsatz herkömmlicher Empfänger. Der Empfänger im Standard USB 2.0 wird wie jeder andere USB-Stick einfach in die USB-Buchse des Rechners gesteckt.

Der neue GPS-Empfänger wird über alle grösseren Elektronik-Fachmärkte, Katalogversender, Webshops und Retailer in Europa vertrieben. Mehr Informationen im Internet.

Empfohlener VK-Preis für Deutschland: 49,- € inkl. MwSt.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Günstige PC-Monitore für Büroarbeit ausreichend

Manchmal reicht eine Nummer kleiner: Wer einen neuen Flachbildschirm für Büroarbeiten oder zur Filmwiedergabe sucht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.