Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Fricke kritisiert Opel – Parlament nicht informiert
Werbeanzeige

Fricke kritisiert Opel – Parlament nicht informiert

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestags, Otto Fricke (FDP), kritisierte die bisher ausgebliebene Information des Parlaments über den Opel-Rettungsplan. „Opel hat bislang keinerlei Kontakt aufgenommen. Ich kann nur empfehlen, mit den Leuten zu reden, die über eine etwaige Staatshilfe mitentscheiden“, sagte Fricke der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Eine entsprechende Information könnte im Haushaltsausschuss oder in Einzelgesprächen mit den Vorsitzenden aller Parlamentsfraktionen stattfinden.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.