Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / IT-News / Social Media schafft kaum Wertbeitrag für Unternehmen
Werbeanzeige

Social Media schafft kaum Wertbeitrag für Unternehmen

Unternehmen profitieren bisher nur in geringem Maße von ihren Aktivitäten in sozialen Netzwerken. Auch fünf Jahre nach dem Aufkommen von Social Media leistet die Nutzung von Facebook, Twitter und Co. kaum einen Beitrag zur Wertschöpfung.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie des Brand Science Institute, die hierzu rund 130 Marken untersucht hat.

Auf Kundenzufriedenheit, Markenbekanntheit und Kundenbindung hat der Einsatz von Social Media demnach keinen nennenswerten Einfluss. Auch der Kostenvorteil, den sich viele Unternehmen versprechen, indem sie verstärkt soziale Netzwerke statt klassischer Medien zur Kommunikation nutzen, stellt sich nicht ein.

„Grund für die geringe Wertschöpfung der Social-Media-Aktivitäten ist die oft mangelhafte Ausführung in den Unternehmen“, erklärt Dr. Nils Andres, Geschäftsführer des Brand Science Institute. „Den stärksten Wertbeitrag leistet Social Media bisher im Bereich der PR, den schwächsten im Empfehlungsmarketing“, so Andres.

P2News/Brand Science Institute GmbH & Co.

Werbeanzeige

Check Also

Kostenfallen bei Geräte-Zusatzgarantien

Eine amerikanische Studie zeigt: Drei Jahre nach dem Kauf ist fast jedes dritte Notebook defekt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.