Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / David Kross über seine Liebesszene mit Kate Winslet in der Vorleser
Werbeanzeige

David Kross über seine Liebesszene mit Kate Winslet in der Vorleser

David Kross (Szenenbildausschnitt Krabat) Er spricht exklusiv in Maxi über seine Liebesszenen mit Kate Winslet: „Ich war wahnsinnig aufgeregt. Auch weil Kate viel älter ist, und so ein großer Star“

David Kross – von Regisseur Detlev Buck aus dem Bio-Unterricht direkt auf die Kinoleinwand gecastet. „Ich habe einfach Glück gehabt“, erklärt der Schauspieler, der nicht einmal Schauspielunterricht nahm, bescheiden im Exklusiv-Interview mit der Frauenzeitschrift Maxi. „Bei mir hat sich schon ein bißchen was verändert in letzter Zeit. Aber das ist ja bei allen so. Jedes Leben ist irgendwie besonders.“

Nebenrollen? Nein Danke, Kross stieg direkt als Titelheld ein. Nach Hauptrollen in „Knallhart“ und „Krabat“ ging es direkt nach Hollywood: Highlight seiner jungen Karriere ist die Titelrolle in „Der Vorleser“, der Verfilmung von Bernhard Schlinks gleichnamigen Bestseller-Roman. An der Seite von Kate Winslet überzeugt der 18-Jährige erneut mit seinem Ausnahmetalent. Die Hollywood-Schauspielerin hat es ihm sichtlich angetan: „Ich finde sie so beeindruckend (…) Ich weiß noch genau, wie sie mich empfangen hat, als wir uns zum ersten Mal in New York trafen. Sie hat die Arme ausgebreitet und ganz laut ‚Helooo!‘ gerufen. Da wusste ich, dass ich sie mögen würde.“ Mit den Sexszenen habe er sich anfangs dennoch schwergetan. „Ich war wahnsinnig aufgeregt. Auch weil Kate viel älter ist, und so ein großer Star. Irgendwann war´s mir aber egal“, gesteht Kross.

Wenn David Kross mal nicht vor der Kamra steht, zieht es ihn zurück in seine Heimat. Bis heute wohnt der Shooting-Star bei seinen Eltern in Bargteheide bei Hamburg. „Nach Hause kommen ist schön. Es fühlt sich warm und gemütlich an“, so Kross in Maxi.

„Der Vorleser“ startet am 26.02.2009 in den deutschen Kinos.

Zum Filmbeitrag:

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.