Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ernährung (page 5)

Ernährung

Heilpflanze Ingwer – Das Aspirin aus der Natur

In der chinesischen und indischen Medizin schon seit langem bekannt, erfreut sich Ingwer auch endlich in westlichen Ländern immer größerer Beliebtheit. Denn die Ingwerknolle ist nicht nur eine raffinierte Zutat beim Kochen, sondern kann auf sanfte Weise auch bei einigen gesundheitlichen Beschwerden Linderung verschaffen. Ingwer war in China schon vor …

weiter....

Mangelerscheinungen – Der Mineralstoff Eisen

Ein Mangel an Eisen gehört weltweit zu den häufigsten Mineralstoffmangelerscheinungen. Eisen ist ein Spurenelement, welches vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann und somit über die Nahrung aufgenommen werden muss. Besonders Frauen sind besonders oft von Eisenmangel betroffen. Eisen ist ein wichtiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin. Dort erfüllt es …

weiter....

Jung, dick und hoher Blutdruck

Dass „jung und dynamisch“ nur ein Klischee ist, zeigt sich in den Büros. Viele junge Leute bieten das traurige Bild einer Couch-Kartoffel – übergewichtig und mit hohem Blutdruck. Man mag überrascht sein über das Ergebnis des Gesundheitsreports der DAK. Doch der Alltag bestätigt die Statistik: Schlank und vital – das …

weiter....

Ernährung: Scharf ist gesund

Nicht nur die Liebe geht sprichwörtlich durch den Magen, auch unserer Gesundheit ist es zuträglich, wenn wir gut und ausgewogen essen. Gerade jetzt, wo Erkältungen Hochsaison haben, kann es empfehlenswert sein, bei der Zubereitung von Speisen öfter mal zu Chili & Co. zu greifen. Wen beispielsweise ein Schnupfen fest im …

weiter....

Das Naschen in den Griff bekommen

Jetzt ist es Zeit dem Winterspeck den Kampf anzusagen. Blöderweise stehen wir uns dabei selbst im Wege. Zum Beispiel hat eine Umfrage in Italien herausgefunden, halten Sie sich fest, dass 60% der Italienerinnen, wenn sie sich zwischen Sex und Schokoriegel entscheiden müssten, sich sofort für die Nascherei entscheiden würden. Woran …

weiter....

Unser Essen steckt voller Chemie

Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Farbstoffe – unser Essen steckt voller Chemie. Immer mehr Menschen mögen das nicht und achten beim Einkauf auf naturbelassene Produkte. Viele Lebensmittelhersteller wissen das und greifen zu einem Trick: Sie schreiben auf ihre Produkte ‚ohne Geschmacksverstärker‘, ‚ohne Aroma- und Konservierungsstoffe‘ und Ähnliches. Davon sollte man sich nicht hinters …

weiter....

Mit UV-Licht gegen den Vitamin D-Mangel

In den Wintermonaten, wenn die UV-Strahlen des Sonnenlichts in zu schwach sind, um die Vitamin D-Bildung über die menschliche Haut anzuregen, droht dem menschlichen Körper akute Vitamin D-Unterversorgung. Für ältere, gebrechliche Menschen, die sich ganzjährig nur noch selten im Freien und an der Sonne bewegen können, ist die Gefahr einen …

weiter....

Abnehmen ohne Heißhunger

Wer an den Feiertagen ein paar Pfunde zugenommen hat und sie wieder verlieren möchte, muss nicht unbedingt hungern. Marianne Rudischer, Ernährungsmedizinische Beraterin bei der BARMER GEK, verrät ein paar einfache Tipps, mit denen das Abnehmen leichter fällt – und das Essen trotzdem noch schmeckt. Kleine Zwischenmahlzeiten verhindern Heißhungerattacken Eine klare …

weiter....

Gesunde Lebensmittel für das ganze Jahr

Erntefrisches Tiefkühlgemüse bietet Top-Qualität zu jeder Jahreszeit Eine bewusste und ausgewogene Ernährung hat immer Saison, nicht aber alle dazu geeigneten Lebensmittel. Erntefrische Erdbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren sind nur im Sommer zu haben, Rosen- und Grünkohl direkt vom Feld gibt es dagegen nur im Winter. Doch auf einem gesunden Speisezettel dürfen …

weiter....

Fingerfood für die Silvesterparty

Eignen sich wunderbar als Fingerfood auf dem Silvesterbüfett: Crêpesröllchen mit Räucherlachs Ein Silvesterbüfett kommt bei Gästen immer gut an. Doch die gute, alte Servierschüssel hat dabei ausgedient. Wer im Trend sein will, packt leckere Kleinigkeiten ins Glas und bietet Fingerfood auf Löffeln, kleinen Tellern oder in dekorativen Schälchen an. „Früher …

weiter....