Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Sport / Fussball / Fussball - News / Zweimal EM-Qualifikation live am Samstag im ZDF
Werbeanzeige

Zweimal EM-Qualifikation live am Samstag im ZDF

Schottland – Italien und Deutschland – Zypern am Samstag im ZDF.17. und damit vorletzter Spieltag in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Das ZDF zeigt am Samstag, 17. November 2007, zwei Qualifikationsspiele live: ab 18.00 Uhr die vorentscheidende Partie zwischen dem Überraschungsteam aus Schottland und Weltmeister Italien und ab 20.15 Uhr den vorletzten Auftritt der deutschen Nationalmannschaft in diesem Jahr, die in Hannover gegen Zypern spielt.

Sechs weitere wegweisende Qualifikationsspiele sind im Anschluss ab 22.30 Uhr im “aktuellen sportstudio” in der Zusammenfassung zu sehen. Start des Fußballabends im Zweiten ist um 17.15 Uhr.

In der Qualifikationsgruppe B ist Schottland derzeit mit 24 Punkten Zweiter vor Italien mit 23 Punkten. Im Hampden Park-Stadion in Glasgow kommt es zum mit Spannung erwarteten Showdown, da das schottische Team kein weiteres Qualifikationsspiel mehr bestreitet, Italien aber am letzten Spieltag noch gegen die Faröer Inseln antritt. Zum Anstoß um 18.00 Uhr meldet sich ZDF-Reporter Thomas Wark.

Durch den Fußballabend im Zweiten führt das erfolgreiche Trio mit Moderator Johannes B. Kerner und den Experten Jürgen Klopp und Urs Meier, die ab kurz vor acht den Blick Richtung Hannover wenden. Nach der ersten Niederlage des Teams von Bundestrainer Joachim Löw in der EM-Qualifikation am 16. Spieltag gegen Tschechien geht es dort gegen
Zypern um Platz 1 in Gruppe D. Tschechien und Deutschland sind vor den abschließenden zwei Partien nicht nur bereits für Österreich und die Schweiz qualifiziert, sondern auch punktgleich, wobei Tschechien den direkten Vergleich beider Teams für sich entschieden hat. Der Anstoß in der niedersächsischen Hauptstadt erfolgt um 20.15 Uhr, Reporter ist Béla Réthy.

Wie sich der Gruppenerste Tschechien gegen die Slowakei behauptet, können die ZDF-Zuschauer im Anschluss sehen. Im “aktuellen sportstudio” mit Moderator Wolf-Dieter Poschmann wird ab 22.30 Uhr zudem über folgende Qualifikationsspiele berichtet: Polen – Belgien, Norwegen – Türkei, Mazedonien – Kroatien, Israel – Russland und Niederlande – Luxemburg.

Werbeanzeige

Check Also

Umfrage: Deutsche sehen Meisterschale wieder bei den Bayern

Gut eine Woche vor Anpfiff der nächsten Saison der Fußball-Bundesliga sind die meisten Deutschen überzeugt, …