Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Zeit für einen Schlussstrich
Werbeanzeige

Zeit für einen Schlussstrich

Die Lage ist bitter ernst. Auf dem Spiel steht nicht nur der Verlust von Milliarden an Steuergeldern. Auf dem Spiel steht der soziale Frieden in Europa. Die Griechenland-Krise hat sich zur Europa-Krise ausgeweitet. Wenn jetzt nicht ein drastischer Schlussstrich gezogen wird, sind die Folgen nicht zu überschauen. Griechenland ist in der jetzigen Situation mit noch mehr Krediten und einem krampfhaften Verbleib in der Eurozone nicht mehr zu helfen. Durch immer neue Kredite die zu lösenden Probleme hinauszuschieben, ist die schlechteste aller Lösungen. Fest steht, dass Griechenland pleite ist. Schuld an dem Debakel sind nicht allein die Griechen. Erst durch die Gemeinschaftswährung Euro mit den wirtschaftlich starken Ländern wie Deutschland im Rücken war es Ländern wie Griechenland möglich, Kredite aufzunehmen, die sie mit ihrer schwächeren Währung nie bekommen hätten. Griechenland muss wieder seinen eigenen Weg finden, mit einer eigenen Währung, die niedriger bewertet ist und damit neue Export- und Investitionschancen beinhaltet. Und wie bei jeder Pleite müssen die Gläubiger auf den größten Teil ihrer Forderungen verzichten. Nur so kann das Land wieder auf die Beine kommen, ohne in einem sozialen Chaos zu ersticken, welches ganz Europa anstecken könnte.

P2News/Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.