Werbeanzeige
Home / Wissen / Kunst / ZDF-Autor Peter Prestel erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz 2007
Werbeanzeige

ZDF-Autor Peter Prestel erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz 2007

Peter Prestel, Autor der ZDF-Erfolgsreihe “Schliemanns Erben”, erhält den Deutschen Preis für Denkmalschutz 2007. Insbesondere für seinen Beitrag zur “Abenteuer Wissen”-Sendung “Tatort Fürstengrab – Mit Hightech Raubgräbern auf der Spur” sprach ihm die Jury des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz den diesjährigen Journalistenpreis zu.

Der Deutsche Preis für Denkmalschutz gilt herausragenden Leistungen zur Bewahrung baulichen Erbes sowie beispielhafter Vermittlung der Anliegen und Ziele von Denkmalschutz und Denkmalpflege. Die Preisverleihung findet am 19. November 2007 in Würzburg statt.

Das ZDF-Magazin “Abenteuer Wissen” zeigte in “Tatort Fürstengrab” (Ausstrahlung am 24. Januar 2007 im ZDF) anhand aktueller Beispiele aus Deutschland und Bulgarien, mit welchen skrupellosen Methoden die Raubgräber heute zu Werke gehen und wie Archäologen, Denkmalschützer und Polizei mit dem Einsatz neuer Technologien die Raubgräber-Mafia bekämpfen.

Peter Prestel, geboren 1962, ist Autor und Regisseur zahlreicher TV-Dokumentationen. In Zusammenarbeit mit Gisela Graichen entstanden für das ZDF unter anderem die erfolgreichen Reihen “C 14 – Archäologische Entdeckungen in Deutschland”, “Schliemanns Erben”, “Humboldts Erben”, “Goldfieber”, “Im Bann der grünen Götter” und “Deutsche Kolonien”.

Quelle: ZDF-Pressestelle

Werbeanzeige

Check Also

Die junge Kunst am Kap

So kunstfern die Fußball-WM zunächst erscheinen mag, richtet die aktuelle Ausgabe des Kunstmagazins art ihren …