Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Wittke-Nachfolge – FDP-Kritik an Rüttgers
Werbeanzeige

Wittke-Nachfolge – FDP-Kritik an Rüttgers

Die FDP ist unzufrieden, dass es in Nordrhein-Westfalen noch keinen neuen Verkehrsminister gibt. Er hätte sich gewünscht, dass Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) das Ministerium noch vor seiner Reise in die USA neu besetzt hätte, sagte FDP-Fraktionschef Gerhard Papke der Rheinischen Post. Seiner Ansicht dürfe nicht Eindruck entstehen, dass es „bei einem so wichtigen Regierungsamt ein Vakuum gibt“. Papke sagt, er glaube nicht, dass es schwierig sei, jemanden zu finden: „In einem Land wie NRW ist das Verkehrsministerium von großer Bedeutung.“ Laut Koalitionsvereinbarung steht der CDU die Position zu. Der bisherige Bau- und Verkehrsminister Oliver Wittke war in der vorletzten Woche zurückgetreten, nachdem bekannt worden war, dass er wiederholt seinen Führerschein wegen zu schnellen Fahrens hatte abgeben müssen.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.