Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Wiesmann GT MF5 gewinnt Leserwahl des Magazins Powercar
Werbeanzeige

Wiesmann GT MF5 gewinnt Leserwahl des Magazins Powercar

Der neue Wiesmann GT MF5 hat bei der Leserwahl der Sportwagenzeitschrift Powercar die Kategorie Kleinstserien-Modelle gewonnen. Mit 14,2 Prozent der Leserstimmen verwies der 507-PS Sportwagen aus Dülmen gleich 2 RUF-Porsche auf die Plätze. Zur Wahl der Powercar 2008 stellten sich 232 von der Redaktion ausgewählte Fahrzeuge, aufgeteilt in 17 Kategorien. In der Kategorie Kleinstserien-Modelle standen 15 Fahrzeuge zur Wahl. Der Wiesmann GT MF5 errang den Sieg kurz nach seiner Premiere.

Im Hause Wiesmann freut man sich über die Auszeichnung: „Dass die fachkundigen Leser der Powercar den Wiesmann GT MF5 gleich im ersten Jahr an die Spitze gewählt haben, freut uns besonders“, sagt Jan Molitor, Marketingleiter bei Wiesmann. „Damit setzen wir ein erfolgreiches Jahr fort.“ Der Wiesmann Roadster MF3 und der Wiesmann GT MF4 wurden in diesem Jahr bereits ausgezeichnet.

Über Wiesmann:

Wiesmann ist die führende Manufaktur für puristische Sportwagen in klassischem Design gepaart mit modernster Technik. Seit 1988 werden hierfür in der von Friedhelm und Martin Wiesmann gegründeten Manufaktur in Dülmen individuelle Sportwagen bis ins kleinste Detail von Hand gefertigt.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

2 comments

  1. Das ist ein schickes Auto. Ich kannte bis heute diese Marke Wiesmann überhaupt nicht. Aber als ich den Wagen gesehen habe, war ich baff. Also der Name der Marke hat sich bei mir schon eingeprägt.

    Johanna S.

  2. [kaltura-widget wid=“w9muyozw1w“ size=“comments“ /]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.