Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Wie Supermärkte das Vertrauen ihrer Kunden missbrauchen
Werbeanzeige

Wie Supermärkte das Vertrauen ihrer Kunden missbrauchen

Viele Supermarktketten versprechen ihren Kunden wertvolle Prämien von renommierten Markenherstellern. Besonders beliebt als Prämie sind Haushaltwaren, wie beispielsweise Töpfe oder Messer. Das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin „Markt“ im NDR Fernsehen hat über ein halbes Jahr Treueaktionen in norddeutschen Supermärkten beobachtet. Das Ergebnis: Die Prämien sind in den getesteten Fällen bei weitem nicht so wertvoll, wie von den Supermärkten angegeben. Tatsächlich handelt es sich in den meisten Fällen um Produkte, die teilweise in Billiglohnländern extra für diese Aktionen hergestellt wurden.

Das Prinzip der Aktionen ist einfach: Die Kunden sammeln bei jedem Einkauf im Supermarkt Treuepunkte, die für eine Prämie eingelöst werden können. Allerdings muss der Kunde – je nach Produkt – eine bestimmte Summe zuzahlen. Beworben werden die Produkte meist als Markenware renommierter deutscher Haushaltswarenhersteller. „Markt“ hat Kochtöpfe und Messer aus Treueaktionen untersuchen lassen und mit der Original-Markenware verglichen. Demnach ist die Qualität der Treueprämien in den getesteten Fällen wesentlich schlechter als die sonstige Qualität der Marken. Die Kochtöpfe kochen langsamer und haben dünnere Topfwände und Topfböden. Bei den Messern wurde zum Teil sogar anderer Stahl eingesetzt als beim Original-Markenprodukt.

Aufgrund der Recherchen von „Markt“ hat die Wettbewerbszentrale in eine laufende Treueaktion eingegriffen. Die Bewerbung der Treueprämien widerspricht nach Ansicht der Wettbewerbszentrale dem allgemeinen Irreführungsverbot nach Paragraf 5 des Gesetzes gegen den Unlauteren Wettbewerb. Die Kampagne muss jetzt neu konzipiert werden.

P2News/NDR

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.