Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ernährung / Abnehmen / Wer weiß, wie man schon beim Frühstück Kalorien sparen kann?
Werbeanzeige

Wer weiß, wie man schon beim Frühstück Kalorien sparen kann?

Trigami-Review]

Die meisten Kalorien stecken ja im Fett, vor allem in den versteckten Fetten, z.B. in Schokolade, Käse, Wurst oder Ei. Ein
Schokoladencroissant zum Frühstück, das liefert Ihnen 250 Kalorien.

Wenn Sie ein Vollkornbrötchen mit Quark und Marmelade nehmen, haben Sie nur 140 Kalorien.
Oder nehmen Sie den schnellen Snack zwischendurch.
Also, ein belegtes Baguette vom Bäcker mit Ei, fettem Käse, Mayonnaise, das sind fast 700 Kalorien.

Ein richtiger Figurkiller also.

Ein Baguette mit Magerkäse, Salat, Tomaten und ein
bisschen Senf hat im Vergleich dazu, nur etwas über 200 Kalorien.

Das und viel mehr wissen die Nutzer der Community Abnehmen.com zum Thema abnehmen und Diät.

Kostenlose Tools, Diät-Rezepte, sowie ein Blog mit über 3.000.000 Beiträgen zum Thema Diät und abnehmen machen die deutschsprachige Community in diesem Bereich zum Tip und einem muss für abnehmwillige.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Friss-die-Hälfte-Methode ist häufigster Abnehmtrick

Kein umständliches Kochen, keine Spezialprodukte, kein täglicher Fitnessstudiobesuch – wenn es ums Abnehmen geht, stehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.