Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen / Weniger Flüge – mehr Passagiere
Werbeanzeige

Weniger Flüge – mehr Passagiere

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, starteten im ersten Quartal 2010 von deutschen Flughäfen 235 100 Flugzeuge, das waren 1,2% weniger als im ersten Quartal 2009. Trotz rückläufiger Flugbewegungen kam die Zahl der Einsteiger (19,6 Millionen) aber auf ein Plus von 4,8%.

Diese gegenläufigen Tendenzen lassen sich durch eine erhöhte Passagierauslastung der Flugzeuge erklären: Von Januar bis März 2010 betrug der Auslastungsgrad der von deutschen Flughäfen ausgehenden Flüge 68,0%. Dieser Wert wurde seit 1990 – jeweils auf das erste Quartal eines Kalenderjahres bezogen – nur in den Jahren 2008 mit 69,0% und 2005 mit 68,1% übertroffen.

P2News/destatis

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.