Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Was Männern an Frauen nicht gefällt und umgekehrt
Werbeanzeige

Was Männern an Frauen nicht gefällt und umgekehrt

Haremshosen – trägt eine Frau die auf der Straße, sind 61 Prozent der Männer abgeschreckt. Für Frauen dagegen ist die Hochwasser-Hose bei Männern der absolute Modeschock. 85 Prozent wenden sich mit Grausen ab. Das sind die Ergebnisse einer exklusiven Umfrage bei 1000 Männern und Frauen, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag von BILD der FRAU durchgeführt hat.

Welche Modesünden gefallen Männern nicht an Frauen – und umgekehrt? Das wollte Deutschlands größte Frauenzeitschrift genauer wissen. Die Ergebnisse sind eindeutig. Wollen Männer bei Frauen punkten, sollten sie auf T-Shirts mit Sprüchen (findet jede zweite Frau nicht gut) genau so verzichten wie auf den Trainings-Anzug im Alltag (67 Prozent), Protz-Gürtel (56 Prozent), Goldkettchen (65 Prozent) und Sandalen mit weißen Socken (83 Prozent). Frauen haben wenig Chancen beim anderen Geschlecht, wenn sie mit Schleifenbluse (44 Prozent der Männer), Schulterpolster(63 Prozent), Ballerinas (31 Prozent) und Riesen-Sonnenbrille (67 Prozent) daher kommen.

P2News/BILD der FRAU

Werbeanzeige

Check Also

Deutschen macht Arbeit Spaß

Keine Frage, die Deutschen lieben ihre Wochenenden und vor allem ihren Urlaub. Das will aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.