Werbeanzeige
Werbeanzeige

VW überholt Ford

HANSA-PRESS

Die Weltautomobilindustrie hat eine neue Nummer drei. Nach dem Absatzranking der Hersteller für das erste Halbjahr 2008 setzte sich Volkswagen mit 3,31 Millionen Fahrzeugen (+7,2 Prozent) hinter den Zweitplatzierten General Motors (4,54 Mio.) und den Führenden Toyota (4,82 Mio.). Mit dem guten Ergebnis verdrängten die Wolfsburger den Hersteller Ford vom dritten Platz, der mit 3,22 Mio. Fahrzeugen ein Minus von 6,0 Prozent einfuhr. Die Plätze 13 und 14 belegten Daimler (1,07 Mio., +9,6 Prozent) und BMW (0,76 Mio., +4,7 Prozent).

News-Reporter

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Krankenkasse: Solide Finanzen bremsen Wechsel-Wille

56 Prozent der Deutschen fühlen sich mittelmäßig bis schlecht informiert, wie es um die Finanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.