Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Web / Vorsicht beim Download von Multimedia-Dateien
Werbeanzeige

Vorsicht beim Download von Multimedia-Dateien

Aktueller Sicherheitshinweis von Candid Wüest, Symantec Virenforscher, zu vermehrt aktivem Trojaner

Aktuell sehen wir, dass Multimedia-Dateien verstärkt mit einem Trojaner (Trojan.Brisv.A) infiziert sind. Dieser Schädling sucht gezielt nach Multimedia-Dateien mit den Endungen asf, mp3, wma und wmv und „injiziert“ zusätzliche Funktionalitäten, die beim Abspielen der Files auf dem Windows Media Player einen bösartigen Internet-Link aktivieren.

User sollten möglichst nur von vertrauenswürdigen Quellen Dateien herunterladen und „dubiose“ Seiten meiden – das verringert die Gefahr, sich über solche Downloads mit Schadcode zu infizieren. Für ein Mehr an Sicherheit ist ein umfangreiches Sicherheitspaket – beispielsweise Norton Internet Security 2009 – empfehlenswert.“

Symantec Security Response geht mittlerweile von bis zu 1,6 Millionen betroffenen Nutzern weltweit aus.
Die Sicherheitslösungen von Symantec wie die Norton-Sicherheitssoftware entfernen den aktiven Teil des Trojaners. Zusätzlich ist ein Extra-Tool auf der Response Webseite von Symantec bereitgestellt, das die betroffenen Multimedia-Dateien repariert: Trojan.Brisv.A!inf Removal Tool.

Ein kostenloser Online-Check des Computers kann im Internet bei Symantec durchgeführt werden.

Symantec

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Online-Cashback-Dienste selten lohnenswert

Kundenkarten und Rabattpunkte sind in Supermärkten und Kaufhäusern gang und gäbe. Neu sind Geldbonusprogramme im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.