Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Volvo / Volvo News / Volvo präsentiert den neuen S60
Werbeanzeige

Volvo präsentiert den neuen S60

Auf dem Genfer Automobilsalon (2. März 2010) feiert der neue Volvo S60 seine Weltpremiere. Mit dem sportlichen Design der Limousinen will die schwedische Traditionsmarke einen visuellen Eindruck verschaffen wie dynamisch die Fahreigenschaften sein können. Dies ist mehr als ein Versprechen: „Die Fahreigenschaften sind besser als bei jedem anderen bisherigen Volvo Modell“, versichert , Stephen Odell, Präsident und CEO der Volvo Car Corporation. Dabei wird der Fahrer von innovativen Technologien unterstützen. Das dynamische Fahrwerk des neuen Volvo S60 wird ergänzt durch eine Vielzahl elektronischer Systeme.

Erstmals rüstet Volvo eine Limousine mit der ‚Advanced Stability Control’ aus – eine Neuheit auf dem Markt. Vorteil für den S60-Kunden: Dank eines neuen Neigungswinkel-Sensors ist es möglich, jegliche Gefahr des Ausbrechens in einem sehr frühen Stadium zu erkennen. Auf diese Weise kann das elektronische Regelsystem DSTC (Dynamic Stability Control) früher und wesentlich präziser eingreifen. Die ‚Advanced Stability Control’ erweist sich insbesondere bei dynamischer Fahrweise mit erhöhten Fliehkräften als großer Vorzug, denn das System soll das Handling verbessern und schnelle Ausweichmanöver umsetzen.

Ein weitere Innovation im S60 ist die ‚Corner Traction Control’. Diese Weiterentwicklung des DSTC sorgt für eine elektronische Steuerung des Antriebsdrehmoments und soll dadurch eine stabilere Kurvenfahrten ermöglichen. Dabei wird in Kurven das innere Antriebsrad abgebremst, während das kurvenäußere Rad mehr Antriebskraft erhält. Auf diese Weise lassen sich Kurven enger fahren, und die Tendenz zum Übersteuern wird reduziert.

Der neue Volvo S60 ist mit einer Fußgängererkennung ausgerüstet, die in einer Notsituation den Fahrer zunächst eine akustische Warnung in Verbindung mit einem Blinklicht im Head-up-Display der Windschutzscheibe übermittelt. Gleichzeitig werden die Bremsen sensibilisiert, falls der Fahrer auf die Warnhinweise nicht reagiert. Droht eine Kollision wird sofort die volle Bremskraft aktiviert. Hintergrund: Die Fußgängererkennung mit automatischer Vollbremsung kann Kollisionen mit Fußgängern bis zu einem Tempo von 35 km/h vollständig verhindern, sollte der Fahrer nicht rechtzeitig reagiert. Bei höheren Geschwindigkeiten geht es darum, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs vor dem Zusammenprall so weit wie möglich zu reduzieren und damit die Unfallfolgen zu mindern. Die Verringerung der Aufprallgeschwindigkeit reduziert das Risiko für schwere Verletzungen erheblich. Wird das Tempo beispielsweise von 50 auf 25 km/h reduziert, kann die Fußgängererkennung mit automatischer Vollbremsung das Risiko tödlicher Verletzungen um 20 Prozent verringern.

Erstmals kommt im neuen S60 der 2,0-Liter Vierzylinder-Direkteinspritzer mit Turboaufladung (203 PS/149 kW) zum Einsatz, der ein maximales Drehmoment von 320 Nm bei 1750 Umdrehungen/Minute bietet. Der S60 2.0T soll im Durchschnitt mit 7,9 Liter Kraftstoff auf 100 km auskommen. Zum Jahresende kommt auch eine leistungsstärkere Version mit 240 PS/176 kW auf den Markt. Die beiden 1,6-Liter Vierzylinder mit 180 PS/132 kW und 150 PS/110 kW sind ebenso später lieferbar wie der 1.6 D DRIVe (150 PS/85 kW). Dagegen ist zum Verkaufsstart im Sommer schon ein Sechszylinder mit 3,0-Liter Hubraum und 304 PS/224 kW zu haben. Bei den Dieselmotoren stehen zwei Fünfzylinder mit 2,4-Liter Hubraum (240 PS/176 kW) und mit 2,0 Liter (163 PS/120 kW) zur Wahl.

Der neue Volvo S60 sorgt dafür, dass Volvo im weltweit hart umkämpften Premium-Segment weiter an Stärke gewinnt“, betont Odell. „Der Wettbewerb ist überaus schwierig, und die Kunden wissen genau, was sie wollen: ein emotionales Erlebnis, sportliches Design und dynamische Fahreigenschaften. In diesem Segment erfolgreich zu sein, ist für das Image der Marke von großer Bedeutung, und wir sind überzeugt, dass der neue Volvo S60 einer der stärksten Wettbewerber sein wird.“

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Volvo XC60 gewinnt Import-Wertung

Der Volvo XC60 ist nicht nur das meistverkaufte Modell des schwedischen Premium-Herstellers, er ist auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.