Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Voller Durchblick: Winterscheibenreiniger im Test
Werbeanzeige

Voller Durchblick: Winterscheibenreiniger im Test

Halten die Winterscheibenreiniger auch, was sie versprechen? Die GTÜ hat acht gängige Produkte kritisch unter die Lupe genommen

„Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage.“ So steht’s seit rund drei Jahren in der Straßenverkehrsordnung (StVO). Nach den ersten Schneeflocken dieses Winters raten die Experten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung nunmehr dringend zur richtigen Befüllung des Scheibenwaschbehälters. Dazu hat das Unternehmen gemeinsam mit dem Automobilclub ACE acht gängige Produkte vom Zubehörhandel, aus Tankstellen und dem automobilen Markenshop getestet.

Klarer Sieger ist das Antifrost & Klarsicht Konzentrat von Sonax, das allerdings auch eines der teureren Produkte in diesem Vergleich ist. Dennoch sind nicht zwingend die hochpreisigen Produkte auch die besseren. Volkswagens ergiebiges Scheibenklar Konzentrat etwa landet mit seinem günstigen Preis auf dem zweiten Platz. Dicht gefolgt von Nigrins Allwetter Klarsicht aus dem Supermarktregal, das mit seinem Spitzenpreis bezogen auf die Ergiebigkeit trotz guter Gesamtleistung auch beweist, dass man in den großen Verbrauchermärkten nicht grundsätzlich am günstigsten einkauft.

Die Tester haben die Winterscheibenreiniger zudem nach unterschiedlichsten, im Hinblick auf den Verbraucher sehr praxistauglichen Kriterien beurteilt und zum Beispiel die Gebrauchsanleitungen, die Applikation und den Geruch unter die Lupe genommen. Bewertet wurde auch der Gefrierpunkt einer 1:1-Mischung und bei Fertigprodukten die Frage, ob Frostschutz bis zu minus 20 Grad Celsius gewährleistet ist – einer Temperatur, bei der auch unbeheizte Scheibenwaschdüsen ein gutes Reinigungsmittel noch problemlos auf die Scheibe sprühen sollten.

Zu guter Letzt noch ein Tipp der GTÜ-Experten: Vor der Winterbefüllung möglichst den Wischwasserbehälter leer pumpen. So vermeidet man durch unkalkulierbare Vermischungen unterschiedlicher Produkte beim ersten Einsatz der Scheibenreinigungsanlage unerwartete Probleme wie etwa das vorzeitige Einfrieren der Flüssigkeit.

News-Reporter

P2News

(Foto: GTÜ/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.