Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Volkswagen setzte 6,3 Millionen Fahrzeuge ab
Werbeanzeige

Volkswagen setzte 6,3 Millionen Fahrzeuge ab

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr 6,3 Millionen Fahrzeuge abgesetzt, das sind 1,1 Prozent mehr als 2007. Der Umsatz stieg um 4,5 Prozent auf 113,8 Milliarden Euro. Der Gewinn konnte um 13,7 Prozent auf knapp 4,78 Milliarden Euro gesteigert werden. Das operative Ergebnis lag bei 6,3 Milliarden Euro (2007: 6,2 Mrd Euro). Dies gab heute (2. 3. 2009) Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn in Wolfsburg bekannt.

Die Eigenkapitalquote des Konzerns stieg von 22 auf 22,3 Prozent und des Automobilbereichs um 0,3 Prozentpunkte auf 32,6 Prozent. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Erhöhung der Dividende auf 1,93 Euro je Stammaktie vor.

P2News

auto-reporter.net
Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.