Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / VW / Volkswagen mit Stil-Ikone Lagerfeld und „STYLE“-Sondermodellen
Werbeanzeige

Volkswagen mit Stil-Ikone Lagerfeld und „STYLE“-Sondermodellen

Volkswagens Antwort auf die Stilfrage für 2011 ist: Polo, Golf, Golf Plus und Golf Variant gehen als Sonderedition „STYLE“ an den Start, die sich bei Bedarf um das exklusive „STYLE-PLUS“-Paket ergänzen lassen. Preisvorteil bis zu 3.200 Euro. Begleitet wird die Markteinführung durch eine breit angelegte Werbekampagne mit Star-Mode-Designer und Fotograf Karl Lagerfeld. „Er ist der ideale Botschafter für unsere STYLE-Sondermodelle. Mit Stil und Humor präsentiert er ’seine‘ neuen Models 2011“, so Matthias Becker, Leiter Marketing Deutschland, Volkswagen Pkw.

Volkswagen mit Stil-Ikone Lagerfeld
Die Sondermodelle „STYLE“ verfügen über ein umfassendes Ausstattungspaket. Modellabhängig sind die Fahrzeuge zum Beispiel mit Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfern sowie abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben ausgerüstet. Ein Winterpaket, das Komfortpaket Elektrik sowie das Licht- und Sicht-Paket gehören ebenfalls dazu. Im Golf, Golf Plus und Golf Variant wird der Fahrer zudem durch das Radio RCD 310 unterhalten. Erkennbar sind die neuen Sondermodelle an der Plakette „STYLE“. Auch farblich heben sie sich ab: Golf, Golf Plus und der Golf Variant mit dem Moonlight Blue Perleffekt und der Polo mit Toffee Braun Metallic.

Die „STYLE“-Sondermodelle sind ab morgen, 23. Dezember 2010, bestellbar. Der Polo ist erhältlich ab 14.075 Euro (Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell 1.885 Euro), der Golf ab 18.825 Euro (Preisvorteil 2.335 Euro), der Golf Plus ab 20.525 Euro (Preisvorteil 2.335 Euro) und der Golf Variant ab 20.700 Euro (Preisvorteil: 2.250 Euro).

Mit dem die Sondermodelle ergänzenden „STYLE-PLUS“-Paket lässt sich die Ausstattung modellabhängig u.a. mit einem Schiebe-/Ausstell- oder Panorama-Dach und individuelle Leichtmetallräder ergänzen. Preisvorteil für das „STYLE PLUS“-Paket liegt je nach Modell bei bis zu 865 Euro.

Kombinierbar sind die „STYLE“-Sondermodelle auch mit dem „All-Inclusive“-Angebot. Das Aktionsprogramm überzeugt mit attraktiver Finanzierung und umfassenden Dienstleistungen. Das „All-Inclusive“-Angebot ist erhältlich für alle VW-Modelle (außer Phaeton). Bei der Aktionsfinanzierung gibt es einen Basiszins für Neuwagen von 1,9 bis 3,9 Prozent. Optional kann ein „Kreditschutzbrief Plus“ inklusive kostenloser Arbeitslosigkeitsversicherung gewählt werden. Die Dienstleistungspakete umfassen Angebote wie die kostenlose Fahrzeugwartung und -inspektion oder eine Kfz-Haftpflicht- und Vollkasko-Versicherung.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Allrad-Auto des Jahres 2011: Volkswagen Touareg

119.432 Leser von Europas größtem Allradmagazin „Auto Bild Allrad“ haben den Volkswagen Touareg erneut zum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.