Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Börse / Volkswagen erwirbt Scania-Aktien von Porsche
Werbeanzeige

Volkswagen erwirbt Scania-Aktien von Porsche

Die Volkswagen Aktiengesellschaft wird die Scania-Aktien im Wert von rund 395 Millionen Euro, die der Porsche Automobil Holding SE im Rahmen des Pflichtangebots angedient wurden, kurzfristig erwerben. Damit wird Volkswagen seinen Anteil an Scania auf rund 49,29 Prozent des Kapitals und rund 71,81 Prozent der Stimmrechte erhöhen.

Der Porsche Automobil Holding SE wurden im Rahmen des Pflichtangebots 4.398.139 Scania-A-Aktien und 59.037.822 B-Aktien angedient. Dies entspricht einem Anteil an Scania von rund 7,93 Prozent des Aktienkapitals und rund 2,34 Prozent der Stimmrechte.

Zum 31. Dezember 2008 betrug der Anteil von Volkswagen an Scania rund 41,36 Prozent des Aktienkapitals und rund 69,47 Prozent der Stimmrechte.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Umplatzierer im Anmarsch

Nach einer acht Monate langen Durststrecke bei Börsengängen wächst das Interesse der Investoren wieder. Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.