Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ernährung / Vitamine in Maßen
Werbeanzeige

Vitamine in Maßen

Ein maßvoller Biergenuss unterstützt die tägliche Vitaminzufuhr

Ein leckeres Bier löscht nicht nur den Durst – bei maßvollem Genuss tut man gleichzeitig auch etwas für seine Gesundheit. Denn über die Rohstoffe Malz, Hopfen, Hefe und Wasser gelangen B-Vitamine ins Getränk. Diese sind für die Energiebereitstellung und die Zellerneuerung im Körper wichtig. Für Intensivsportler kann schon eine geringfügige Unterversorgung zu Einschränkungen in der Leistungseffizienz, Regenerationsfähigkeit und Immunabwehr führen. Das fanden amerikanische Wissenschaftler der Oregon State University bei der Auswertung verschiedener Studien und eigener Analysen von Leistungen im Zusammenhang mit der Vitaminzufuhr bei Sportlern heraus.

Die Gruppe der B-Vitamine kommt normalerweise auch in tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor. Die Ausnahme bildet das Vitamin B12, das in pflanzlichen Lebensmitteln nicht enthalten ist. Der Hefe sei dank, dass es sich beim Bier anders verhält. Der französische Brauingenieur Jean-Jacques de Blauwe hat in verschiedenen Studien den Reichtum an B-Vitaminen im Gerstensaft nachgewiesen. Der hängt natürlich von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel den verwendeten Rohstoffen und der Herstellungsmethode. Daher schwankt die Menge der Nährstoffe stark je nach Biersorte. Beim Vitamin B12 liegt sie zwischen 90 und 140 µg pro Liter, was ungefähr der Hälfte des Tagesbedarfs entspricht.

„So ist der Deutschen liebstes Getränk eine reichhaltige Quelle, nicht nur wegen der vielen Mineralstoffe“, kommentiert Peter Hahn, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, die Ergebnisse der Untersuchungen und ergänzt: „Der maßvolle Biergenuss kann zwar nicht die tägliche Zufuhr von B-Vitaminen ersetzen, aber zumindest maßgeblich bereichern.“

News-Reporter

P2News

(Foto: GfÖ/Deutscher Brauer-Bund/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Die tägliche Ration Obst und Gemüse ist für die Deutschen das A und O

Auch wenn sich nicht jeder ständig daran hält: Die Deutschen wissen recht genau, wie man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.