Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Valentinstag in New York
Werbeanzeige

Valentinstag in New York

Der Big Apple am Hudson River ist Melting-Pot, Metropole, Mythos und vor allem Sehnsuchtsort. Und damit der perfekte Platz für einen unvergleichlichen Valentinstag am 14. Februar 2010. Ein exklusiver Urlaubstipp von fluege.de.

Angekommen in New York, gehört ein ausgedehnter Spaziergang durch den Central Park zum Pflichtprogramm. Zwischen den Wolkenkratzern in Manhattan lässt sich ein Blick auf die Freiheitsstatue erhaschen und von dort das Panorama der umwerfenden Skyline. Wer den Mut aufbringt oder die perfekte Überraschung plant, kann sich sogar auf dem Empire State Building trauen lassen. Exklusivität ist dabei garantiert: Nur am Valentinstag ist es möglich, sich in 320 Meter Höhe das Jawort zu geben.

Darüber hinaus sollte man die New Yorker Bohème in ihrem so genannten Wohnzimmer besuchen – im Greenwich Village. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts haben sich in diesem Viertel vor allem Intellektuelle, Künstler und Galeristen niedergelassen. Die Stadthäuser sind hier nur zwei Stockwerke hoch, haben kleine Gärten und aus den versteckten Hinterhöfen ertönt immer wieder Musik. Restaurants, Bars, Theater und Clubs laden dazu ein, hier einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Dank des günstigen Wechselkurses, sollten sich Besucher das dafür passende Outfit in den Boutiquen und Stores auf der Fifth Avenue oder im Viertel SoHo zulegen.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.