Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Urlaub am Polarkreis
Werbeanzeige

Urlaub am Polarkreis

Unberührte Natur, Gletscher, mächtige Wasserfälle oder Schwefelquellen – Island gilt als die letzte Wildnis Europas. Das Flugportal fluege.de hält für all diejenigen, die die einzigartige Natur der größten Vulkaninsel der Welt einmal aus nächster Nähe erleben möchten, passende Flugangebote bereit.

Ein Flug nach Island lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Verglichen mit anderen Regionen dieser Breitengrade herrscht auf der Insel dank des Golfstromes ein relativ mildes Klima.

Die Landschaft wird in erster Linie durch den Vulkanismus und den immensen Wasserreichtum geprägt. Derzeit befinden sich 30 aktive Vulkane auf Island. Der bekannteste unter ihnen ist der Eyafjallajökull, welcher in diesem Frühjahr den europäischen Luftverkehr für einige Zeit außer Gefecht setzte.

Reisende sollten sich nicht den Strokkur entgehen lassen. Der Geysir im Süden des Landes schießt alle fünf bis zehn Minuten eine gewaltige Fontäne von bis zu 20 Metern in die Höhe.

Island ist zudem für seine beeindruckenden Wasserfälle bekannt. Einer der schönsten unter ihnen ist der Gullfoss, welcher über zwei Stufen mehr als 30 Meter in die Tiefe stürzt. Die spektakuläre Kulisse wird durch die immer wieder neu entstehenden Regenbogen zu einem unvergesslichen Anblick. Auch die Erkundung Reykjaviks, der nördlichsten Hauptstadt der Welt, ist ein Highlight einer jeden Island-Reise. Auf dem 70 Meter hohen Turm der Hallgrims-Kirche bietet sich dem Reisenden ein schöner Ausblick über die Stadt. Ein weiteres Wahrzeichen von Reykjavik ist die Perlan, eine Glaskuppel, die auf vier Heißwasserbehältern auf einem Hügel am Stadtrand thront. Island bietet seinen Besuchern ein einzigartiges Erlebnis. Nirgendwo sonst lassen sich die Urgewalten der Erde so hautnah erleben.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.