Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Union will jungen Nordafrikanern Ausbildungs-Visa geben
Werbeanzeige

Union will jungen Nordafrikanern Ausbildungs-Visa geben

Unionsfraktionschef Volker Kauder will den Aufbau funktionierender Demokratien in Nordafrika mit einem europaweiten Ausbildungsprogramm für junge Nordafrikaner unterstützen. „Aus meiner Sicht sollte über befristete Ausbildungsmöglichkeiten nachgedacht werden“, sagte Kauder der „Rheinischen Post“. Diese sollten allerdings mit einer im Zweifelsfall leicht umsetzbaren Rückkehrverpflichtung verknüpft sein. „Wir wollen den Ländern helfen“, so Kauder. Deshalb müssten die guten Leute nach einer Ausbildung in den EU-Ländern auch nach Nordafrika zurückgehen. Die Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) hat nach Angaben der Zeitung ein Konzept entwickelt, wonach die EU künftig jährlich 30.000 Hochschulabsolventen aus den nordafrikanischen Ländern mit Visa ausstattet, um ihnen eine praktische Ausbildung in den Ländern der EU zu ermöglichen und sie anschließend mit einem Startkapital für eine Existenzgründung in ihrer Heimat auszustatten. „Das kann ich mir gut vorstellen“, sagte Kauder zu dem SWP-Modell.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.