Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Union bringt Thierses Sitzblockade vor den Ältestenrat
Werbeanzeige

Union bringt Thierses Sitzblockade vor den Ältestenrat

Wolfgang Thierse

Die Sitzblockade von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) am 1. Mai in Berlin wird ein parlamentarisches Nachspiel haben. Die Unionsfraktion will den Vorgang zum Thema im Ältestanrat an diesem Donnerstag machen. „Grundsätzlich gilt der Satz: Ein Parlamentarier kämpft mit Worten im Parlament und nicht auf der Straße gegen die Polizei“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Stefan Müller (CSU) der Rheinischen Post. Deshalb sei es sicherlich sinnvoll, wenn sich Thierse bei der nächsten Sitzung des Ältestenrates erkläre, „warum er sich nicht an dieses demokratische Prinzip gehalten hat“, erklärte Müller.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.