Werbeanzeige
Home / Entertainment / Kino / Zeitraum / 2009 / Twilight 2 NEW MOON – Biss zur Mittagsstunde
Werbeanzeige

Twilight 2 NEW MOON – Biss zur Mittagsstunde

In NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE, dem zweiten Film nach Stephenie Meyers enorm erfolgreicher Bestsellerreihe erreicht die Romanze zwischen einer Sterblichen und einem Vampir neue Höhen, wenn Bella Swan (KRISTEN STEWART) für einen flüchtigen Blick auf Vampir Edward (ROBERT PATTINSON), ihre große Liebe, das Schicksal herausfordert. Während sie die Mysterien dieser übernatürlichen Welt ergründet, der sie so sehr auch selbst angehören möchte, entdeckt sie einige uralte Geheimnisse, die sie größeren Gefahren aussetzen als je zuvor.
Kurz nach Bellas 18. Geburtstag fällt Edward den Entschluss, sie zu verlassen, um sie zu beschützen. Mit gebrochenem Herz taumelt Bella wie eine Schlafwandlerin, betäubt und einsam, durch ihr letztes Jahr an der High School, bis sie entdeckt, dass sie Edward sehen, er ihr erscheinen kann, wenn sie sich in große Gefahr begibt. Ihr Wunsch, ihn um jeden Preis um sich haben zu können, treibt sie dazu, immer größere Risiken auf sich zu nehmen, wozu auch eine neue Vorliebe für Hochgeschwindigkeitsspritztouren mit dem Motorrad gehört.
Mit Hilfe von Jacob Black (TAYLOR LAUTNER), ihrem Freund aus gemeinsamen Kindertagen, der dem mysteriösen Stamm der Quileute angehört, bringt Bella ein Motorrad für ihre abenteuerlichen Touren wieder in Schuss. Nach und nach erwärmt sich Bellas vereistes Herz durch die aufkeimende Beziehung zu Jacob, der selbst ein übernatürliches Geheimnis in sich trägt.

[kaltura-widget wid=“mu1948nico“ width=“540″ height=“369″ type=“dark“ addPermission=“-1″ editPermission=“-1″ /]

Titel: NEW MOON – Biss zur Mittagsstunde
Originaltitel: Twilight 2
Kinostart (Deutschland): 26.11.2009
Deutschland (FSK): Freigegeben ab 12 Jahren
Genre: Romantic / Teenager / Literaturverfilmung

Werbeanzeige

Check Also

SCHWESTERHERZEN – RAMONAS WILDE WELT

Die Grundschülerin Ramona Quimby schafft es stets, ihre Umgebung durch ihre chaotische Art in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.