Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Toyota / Toyota überarbeitet Aygo-Ausstattungsvarianten
Werbeanzeige

Toyota überarbeitet Aygo-Ausstattungsvarianten

Für das Modelljahr 2011 hat Toyota das Ausstattungsangebot des Aygo erneuert und übersichtlicher gestaltet. Ab dem 15. Januar wird der Kleinwagen in den Ausstattungslinien Aygo, Aygo Cool und Aygo Edition angeboten. Die bisherigen Varianten City und Club sowie das Sondermodell CoolRed entfallen. Der Einstiegspreis für das Basismodell liegt bei 8.990 Euro.

Toyota Aygo
Der Aygo Cool (ab 9.990 Euro) verfügt gegenüber der Basisversion zusätzlich über eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit CD-Player, Radio und AUX-Anschluss, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber vorn.

Die Ausstattungsvariante Edition hat das neue integrierte Multimedia- und Navigationssystem „Connect“ an Bord. Neben einem TomTom-Navi bietet es eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, eine USB- sowie eine separate iPod-Schnittstelle. Das „Connect“-System wird über einen 4,3 Zoll großen Touchscreen bedient. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind beispielsweise ein Sound-Kit mit zusätzlichen vier Lautsprechern und Privacy Glas. Los geht’s bei 10.650 Euro.

Alle Varianten des als Drei- und Fünftürer erhältlichen Aygo werden von einem 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner (50 kW/68 PS) angetrieben und sind serienmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet. In den Ausstattungslinien Cool und Edition ist alternativ auch das automatisierte Multimode-Getriebe verfügbar.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Toyota setzt auf Elektromobilität

Der Auftritt von Toyota auf der Auto Shanghai 2011 (21. bis 28. April 2011) steht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.