Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Toyota / Toyota News / Toyota Etios neuer Kompaktwagen für Indien
Werbeanzeige

Toyota Etios neuer Kompaktwagen für Indien

Als Weltpremiere hat Toyota auf der Auto Expo 2010 in Neu-Delhi jetzt das Konzeptfahrzeug Etios vorgestellt. Der speziell für den aufstrebenden indischen Markt entwickelte Kompaktwagen wird auf der Ausstellung als Schrägheckversion sowie als klassisches Stufenheckmodell gezeigt. Mit modernem Design, großzügigem Innen- und Gepäckraumkonzept sowie sparsamen Antriebsvarianten wird der Etios zu einem konkurrenzfähigen Preis auch sein weltweites Marktdebüt auf dem Subkontinent feiern.

Produziert wird der Etios ab Ende 2010 im zweiten Toyota Autowerk in Indien, das derzeit errichtet wird. Das jährliche Absatzziel liegt bei 70.000 Einheiten. Ein Export des neuen Modells ist für einen späteren Zeitpunkt geplant. Um die Produktionskosten möglichst gering zu halten, werden für die Fertigung zahlreiche Teile von lokalen und regionalen Automobilzulieferern bezogen. So kann Toyota einen erschwinglichen Preis sicherstellen und das Fahrzeug einer breiten Käuferschicht zugänglich machen. Der kompakte Fünfsitzer, der sich insbesondere an Familien richtet, wird auf der Automesse in Neu-Delhi mit zwei vollkommen neu entwickelten Motoren – einem 1,2- und einem 1,5-Liter-Benziner – präsentiert.

Der Toyota Auftritt auf der Auto Expo 2010 steht ganz unter dem Leitsatz „Quality Revolution“. Mit insgesamt 14 Serienmodellen und Konzeptfahrzeugen festigt der japanische Automobilhersteller auf dem indischen Markt seine Rolle als führender Qualitätsanbieter zuverlässiger und umweltschonender Automobile. Zu den ausgestellten Modellen gehören neben dem Etios auch die dritte Generation des populären Hybridfahrzeugs Prius, das Brennstoffzellenmodell Fine-S oder das innovative Mobilitätskonzept i-REAL.

P2News/Toyota

Werbeanzeige

Check Also

Toyota setzt auf Elektromobilität

Der Auftritt von Toyota auf der Auto Shanghai 2011 (21. bis 28. April 2011) steht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.