Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Tankkosten einfach halbieren
Werbeanzeige

Tankkosten einfach halbieren

Entlastung für Geldbeutel und Umwelt: Mit Autogas können Autofahrer sowohl die Kraftstoffkosten als auch die Emissionen erheblich reduzieren

Rund 70 Cent für einen Liter Kraftstoff – für dieses Glücksgefühl an der Tankstelle brauchen Autofahrer in Deutschland keine Zeitmaschine, sondern lediglich ein Fahrzeug mit Autogas-Antrieb. Neben den Kraftstoffkosten, die 50 Prozent niedriger ausfallen als bei vergleichbaren Benzinern, weist Autogas durch den geringeren Schadstoffausstoß auch bei der Umweltbilanz klare Vorteile auf, und ein dichtes Tankstellennetz sorgt für ein hohes Maß an Versorgungssicherheit.

Die Hersteller Ford, Chevrolet, Kia, Lada, Subaru und Volkswagen bieten laut ADAC bereits ab Werk Neuwagen mit Autogas-Anlage an. Der Aufpreis im Vergleich zum Benzinmotor beträgt zwischen 2.100 und 2.700 Euro. Opel, Fiat, Citroën, Hyundai und Mazda haben Nachrüstoptionen ab 2.000 Euro ebenfalls ab Werk im Programm. Darüber hinaus lässt sich praktisch jeder Neu- oder Gebrauchtwagen mit Benzinmotor bei einem Umbauspezialisten ab 1.400 Euro nachrüsten. Ob Werksausstattung oder nachträglicher Einbau: Die Mehrkosten für die Anlage rentieren sich schon nach kurzer Zeit. Bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern mit einem Mittelklassefahrzeug und einem Durchschnittsverbrauch von 8,5 Litern pro 100 Kilometer rechnet sich die Umrüstung abhängig vom Modell bereits nach ungefähr zwei Jahren.

News-Reporter

P2News

(Foto: Aral/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Ein Kommentar

  1. Guter und sicherer Brennstoff zum Benziner. Für schwere alte Benzinschlucker eine Alternative.
    [kaltura-widget wid=“1hjk5ojs5z“ size=“comments“ /]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.