Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / Täglicher Farbwechsel in der Wohnung
Werbeanzeige

Täglicher Farbwechsel in der Wohnung

Den eigenen vier Wänden jeden Tag einen neuen Anstrich zu verleihen klingt wie ein Traum, könnte in Zukunft aber Wirklichkeit werden. Forscher von Philips haben auf dem „International Display Workshop“ mit der E-Skin gezeigt, wie es funktioniert. Zu sehen war eine quadratische Glasscheibe, die ihre Farbe wie ein Chamäleon wechselte. Nun gilt es, die Technologie auf eine hauchdünne Folie zu übertragen. Diese könnte dann nicht nur Tapeten, sondern auch MP3-Player, Handys oder Wasserkocher überziehen und für ein ständig neues Aussehen sorgen. Das Immobilienportal myimmo.de widmet sich der Aufsehen erregenden Erfindung.

Wer seine Wohnung tapeziert, braucht neben einem Händchen fürs Streichen vor allem viel Zeit. In Zukunft könnte die nervenaufreibende Arbeit der Vergangenheit angehören. Grund ist die E-Skin, mit der ein Tapetenwechsel per Knopfdruck erfolgen kann. Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um eine elektronische Haut, die auf die Tapete übertragen wird. Diese reflektiert das Licht und erzeugt ein natürliches Farbbild, dass je nach Stimmung verändert werden kann. Auch verschiedene Muster könnten damit erzeugt werden.

Das von den Wissenschaftlern entworfene Konzept macht sich die so genannte Elektrophorese zu Eigen. Dabei werden verschiedenfarbige Partikel in der Folie nach Wunsch kombiniert und über ein elektrisches Feld an die Oberfläche gebracht. Theoretisch sind sämtliche Farben möglich. Ob und wann E-Skin Einzug in die deutschen Wohnzimmer erhält, ist fraglich. Vermutlich wird die Technologie erst bei Handys oder MP3-Playern zum Einsatz kommen. Langfristig könnten aber auch Jalousien überflüssig und Fenster mittels der neuen Technik verdunkelt werden.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.