Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Zusatzbeitrag

Themen - Archiv: Zusatzbeitrag

Säumige zahlen am Ende drauf

Versicherte, deren Krankenkasse einen Zusatzbeitrag von ihnen verlangt, haben jedes Recht, sich zu ärgern. Und ein Sonderkündigungsrecht, um die Kasse zu wechseln. Den Zusatzbeitrag einfach nicht zu zahlen, ist jedoch schlicht unsolidarisch allen anderen Versicherten gegenüber. Allein deshalb sind die Kassen sogar dazu verpflichtet, das fehlende Geld einzutreiben. Dass die …

weiter....

Kassen streichen massiv Stellen

Krankenkassen mit Zusatzbeiträgen haben massiv Stellen abgebaut, weil sie im vergangenen Jahr hunderttausende Versicherte verloren haben. Das ergab eine Umfrage der Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Die DAK als größte Kasse mit Zusatzbeitrag (acht Euro) hat im vergangenen Jahr 650 Vollzeitstellen abgebaut. Derzeit laufen die Verhandlungen über einen weiteren, wie es heißt …

weiter....

Beiträge zur privaten Krankenversicherung berechnen

In Deutschland gibt es eine Krankenversicherungspflicht. Jeder Bundesbürger muss also Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sein oder er muss sich von der Versicherungspflicht freistellen lassen, um einer privaten Krankenversicherung (PKV) beitreten zu können. Zwischen diesen zwei Versicherungssystemen gibt es einige Unterschiede, vor allem im Bereich der Leistungen und Beiträge. Gesetzliche Krankenversicherung …

weiter....

Zusatzbeitrag, nein Danke! – Krankenkasse wechseln lohnt sich

Krankenkassenwechsel leicht gemacht. Das Internet-Krankenkassenportal hilft vielen der 60 Millionen gesetzlichen Versicherten die mit Zusatzbeiträgen belastet werden beim einfachen Wechsel zu einer Kasse ohne Zusatzbeitrag. In 4 übersichtlichen Schritten lassen sich Krankenversicherungen vergleichen und die Kündigung sowie der Antrag zu einer Kasse ohne Zusatzbeitrag ausdrucken. Kündigung an die alte Kasse …

weiter....

Zusatzbeitrag der Krankenkassen

Nie war so viel Wettbewerb: Der Zusatzbeitrag hat sich zu einem Konkurrenzbeschleuniger entwickelt. Krankenkassen ohne Zusatzbeitrag werben damit auf jedem Anschreiben, in jeder Mitgliederzeitschrift. Denn nie war die Bereitschaft zum Wechsel so groß: Die Zusatzpauschale hat vielen Versicherten den Antrieb dazu verliehen. Das ist nur schwer erklärbar. Denn während mancher …

weiter....

Zusatzbeiträge: DAK verliert 141 000 Mitglieder

Die Einführung eines Zusatzbeitrags von acht Euro hat der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) einen spürbaren Mitgliederschwund beschert. In den ersten vier Monaten des Jahres verlor die Kasse netto 141000 Mitglieder. Dieses Minus sei „schmerzlich, aber zu erwarten gewesen“, sagte DAK-Sprecher Jörg Bodanowitz dem Berliner „Tagesspiegel „. Angesichts von 4,9 Millionen …

weiter....

Krankenkassen droht ein Massen-Boykott wegen Zusatzbeitrag

Millionen Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen verweigern die Zahlung des Zusatzbeitrag von acht Euro monatlich. Das berichten die „Lübecker Nachrichten“. Die Zeitung bezieht sich dabei auf Angaben von Kassen, die den Zusatzbeitrag bereits eingeführt haben. „Ja, wir haben Sonderkündigungen“, sagte Jörg Bodanowitz, Sprecher der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK), ohne eine konkrete …

weiter....

Breite Mehrheit gegen Kurswechsel im Gesundheitssystem

Eine breite Mehrheit der Deutschen ist gegen einen grundlegenden Wechsel im Gesundheitssystem. 72 Prozent sind der Ansicht, das bestehende Gesundheitssystem sei „im Prinzip in Ordnung und müsste nur hier und da ein bisschen verändert werden“. 27 Prozent sind hingegen der Meinung, dass „generell ein neues System“ gebraucht werde. Für diese …

weiter....

Spar-Ankündigung – Der Minister und die Kassen

Philipp Rösler muss sich früher als ihm lieb ist – er ist noch keine 100 Tage im Amt – mit den Finanzproblemen der Kassen befassen. Natürlich sind Gesundheitsfonds und Zusatzbeiträge ein Konstrukt der schwarz-roten Vorgängerregierung, und die hatte keineswegs geplant, jedes neue Finanzloch bei den Kassen gleich wieder mit einem …

weiter....

Krankenkassen erwarten für 2010 Zusatzbeiträge

Die große Mehrzahl der gesetzlich Krankenversicherten wird im Verlauf des kommenden Jahres Zusatzbeiträge zahlen müssen. Zwar wollen die Kassen trotz eines voraussichtlichen Defizits von vier Milliarden Euro für 2010 zum 1. Januar auf Zusatzbeiträge verzichten, wie eine Umfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter allen großen Kassen und dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen …

weiter....