Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Zivildienst

Themen - Archiv: Zivildienst

Jobs für Hartz-IV-Bezieher

Hartz-IV-Bezieher sollen, wenn es nach den CDU-Sozialexperten Linnemann und Tauber geht, in Pflegeheimen und Krankenstationen aushelfen. So wollen die beiden Unions-Politiker die Lücke schließen, die durch den Wegfall des Zivildienstes entsteht. Das ist Futter für die Stammtische und auch für sämtliche Sozialexperten. Doch grundsätzlich den Hartz-IV-Beziehern Schmarotzertum zu unterstellen, ist …

weiter....

Umbau der Bundeswehr

Angesichts der eklatanten Schieflage beim Vollzug der Wehrgerechtigkeit liegt der Umbau der Bundeswehr in eine Freiwilligenarmee in der politischen Logik. Sonst hätten eines nicht allzu fernen Tages die Verfassungsrichter wieder das Gesetz des Handelns in die Hand nehmen müssen. Eine Blamage für jede Bundesregierung. Die Armee, die weltweite Landesverteidigung ab …

weiter....

Juli-Termin für Wehrpflicht-Ende auf der Kippe

Die von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) angekündigte Aussetzung der Wehrpflicht zum 1. Juli 2011 steht wieder auf der Kippe. Das berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter Berufung auf Koalitionskreise. In der Sitzung des Koalitionsausschusses am Donnerstagabend solle über das Thema noch einmal geredet werden, hieß es. „Das Datum steht noch …

weiter....

Freiwillige haben künftig die Wahl

Während die faktische Abschaffung des Wehrdienstes vor allem ideologisch umstritten war, trifft das Ende des Zivildienstes ganz praktisch mitten ins Leben: Wer soll Alte und Kranke pflegen? Nur anständig bezahlte Fachkräfte natürlich. Aber so wird es nicht kommen. Dazu fehlt Geld. Das ist ein Grundproblem, das Familienministerin Schröder nicht zu …

weiter....

Nur noch sechs Monate zum Bund

Schlechte Kompromisse stoßen irgendwann immer sauer auf. Die Union wollte den Wehrdienst beibehalten, die FDP ihn abschaffen. Heraus kam eine Zwischenlösung, die alle Beteiligten unzufrieden machen wird. Sechs statt neun Monate Wehrdienst, zwei statt drei Monate Grundausbildung – Ausbildungsaufwand und Ertrag werden in keinem Verhältnis stehen. Niemand, auch nicht der …

weiter....