Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Zeit

Themen - Archiv: Zeit

Die Gehetzten der Nation

Jede Minute verplant. Die Uhr stets im Blick. Speziell Leute im Alter von 30 bis 49 Jahren kennen solchen Druck leider allzu gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Während laut Studie im Schnitt jeder dritte Deutsche (33,0 Prozent) oft das Gefühl hat, dauernd …

weiter....

Die Zeit begrenzt die Macht der Gene

Zu dick wegen der Gene? Oder angeboten klug? Zwar spielen Erbanlagen eine Rolle, aber Wissenschaftler finden immer mehr Hinweise, dass Gene nicht die unveränderlichen Diktatoren in den Körperzellen sind, für die sie lange gehalten wurden. In einem erstaunlichen Ausmaß sind sie von Umweltfaktoren beeinflussbar. Ein Beispiel: „Mit zunehmendem Alter werden …

weiter....

Zeit statt Geld, neuartige Bürgerhilfe auf Gegenseitigkeit

In der Stadt Maintal in Hessen begleiten Menschen einander zum Arzt und auf Spaziergänge, kaufen füreinander ein, besuchen Kranke, verteilen Lebensmittel und Kleidung an Bedürftige oder heimwerkern – und zwar ehrenamtlich und auf Gegenseitigkeit, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Die „Bürgerhilfe Maintal e.V.“, die das alles organisiert, hat mittlerweile knapp …

weiter....

Besser leben mit der inneren Uhr

Äußerliche und eigene Impulse regulieren die körperlichen, geistigen und emotionalen Funktionen. Je intelligenter wir uns an diesen Rhythmen ausrichten, umso mehr Nutzen ziehen wir daraus. Zahnarzt? Besser nachmittags. Da werden Schmerzen leichter ertragen. Steht eine Versöhnung an? Niedriger Blutdruck zwischen 19 und 22 Uhr erleichtert das Lösen von Konflikten. Für …

weiter....

Deutsche tolerieren maximal fünf Minuten Verspätung

Zwei Drittel der Deutschen wollen bei einer privaten Verabredung nicht länger als fünf Minuten auf das Gegenüber warten. Sonst werden sie ärgerlich und ungeduldig. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Magazin Reader’s Digest. Demnach halten nur 36 Prozent eine Verspätung von 15 Minuten noch für akzeptabel. …

weiter....

Lange Wege zur Arbeit

Zeit ist das höchste Gut – und genau an diesem mangelt es Berufspendlern häufig. Da Flexibilität und Mobilität auf dem Arbeitsmarkt gefragter denn je sind, pendeln viele Arbeitnehmer zwischen ihrem Zuhause und dem Arbeitsplatz hin und her – oftmals stundenlang, fünf Tage in der Woche. Berufspendler verbringen viel Zeit in …

weiter....