Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Zeckensaison

Themen - Archiv: Zeckensaison

Zeitumstellung: Zeit für die Borrelioseimpfung des Hundes

Mit den steigenden Temperaturen beginnt es im Unterholz wieder zu krabbeln – und die Zecken erwachen. Genau dort, wo der beste Freund des Menschen seine Schnauze reinsteckt, werden die kleinen spinnenartigen Tierchen wieder aktiv und verlassen ihre Winterverstecke. Dies bedeutet gleichzeitig erhöhte Gefahr von Zeckenstichen und der damit verbundenen Übertragung …

weiter....

FSME-Saison 2009: Europaweit mehr Risikogebiete erwartet

Auch 2009 wird es wieder europaweit mehr neue FSME-Risikogebiete geben, das vermuten namhafte Experten. Bei einer Pressekonferenz des Impfstoffherstellers Novartis Behring zum Auftakt der Zeckensaison 2009 verdeutlichten sie, dass die Bedeutung der Impfung gegen die durch Zeckenstich übertragene Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME) weiter zunehmen wird. Denn zum einen sind die FSME-Fallzahlen in …

weiter....

Babesiose, Borreliose und Co: Keine Kompromisse beim Zeckenschutz

Die Zeckensaison beginnt und damit die Gefahr, dass Zecken bestimmte Krankheiten wie die Borreliose oder Babesiose auf Hunde übertragen. Anders als erwartet breitet sich der Überträger der Babesiose, die Dermacentor-Zecke, schneller aus als ursprünglich angenommen. „Das Risiko für Hunde, innerhalb Deutschlands über eine Zecke mit der Babesiose infiziert zu werden, …

weiter....

Frühlingserwachen: Vor den Tulpen kommen die Zecken

Richtige Vorbeugung minimiert Zeckenbefall und Krankheitsübertragung Eine gelegentliche, einzelne Zecke im Hundefell kann man in unseren Breiten beinahe das ganze Jahr über finden. Doch wenn es plötzlich wieder etliche pro Tag sind, und das nicht nur einmal, steht fest: Der Winter ist vorbei. Es reichen wenige Tage im zweistelligen Temperaturbereich, …

weiter....