Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Warnstreiks

Themen - Archiv: Warnstreiks

Warnstreiks der Lokführer

Die Lokführer haben es der Republik wieder einmal gezeigt: Klein sein bedeutet nicht, machtlos zu sein. Der Vorsitzende ihrer Gewerkschaft GDL weist auch immer wieder darauf hin, man wisse um die Macht, gehe aber verantwortungsvoll damit um. Das versteht die Deutsche Bahn AG nicht. Vordergründig hat sie recht. Denn die …

weiter....

Stahlarbeitgeber kritisieren Warnstreiks

Die Stahl-Arbeitgeber haben die von der IG Metall für diese Woche angekündigten Warnstreiks kritisiert. „Der Gesprächsfaden ist keineswegs abgerissen. Ich halte die Warnstreiks für verfrüht und deshalb für unangemessen“, sagte Bernhard Strippelmann, Hauptgeschäftsführer des Stahl-Arbeitgeberverbands NRW, den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Zugleich kündigte er an, man werde versuchen, in der dritten …

weiter....

Ärzte drohen mit Massenstreiks

Im Tarifkonflikt zwischen den kommunalen Arbeitgebern und den Krankenhausärzten hat der Chef der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke, mit Massenstreiks der Mediziner gedroht. „Die Aktionsbereitschaft ist riesig. Wir müssen nur ein paar Knöpfe drücken, dann haben wir wieder Verhältnisse wie 2006“, sagte Henke der „Rheinischen Post“. Damals waren tausende von …

weiter....

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst bereiten sich die Arbeitergeber auf Warnstreiks am kommenden Donnerstag vor. So rät die Arbeitsagentur Bochum für diesen Tag von Besuchen der Arbeitsagentur oder des Jobcenters ab. Nur für vereinbarte Termine stünden Mitarbeiter zur Verfügung Auch der öffentliche Nahverkehr bereitet sich nach WAZ-Informationen vor. Intern hieß es, am …

weiter....

Warnstreiks bei Lufthansa schon für diese Woche angekündigt

Im festgefahrenen Tarifstreit mit der Lufthansa will die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo) noch in der laufenden Woche mit Warnstreiks beginnen. „In dieser Woche ist mit Streiks zu rechnen“, sagte Ufo-Verhandlungsführer Joachim Müller der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Damit wolle die Gewerkschaft taktisch vorgehen „wie ein Raubvogel. Das hat den größten Effekt.“ …

weiter....

Flugbegleiter-Gewerkschaft kündigt Warnstreiks in Winterferien an

Auf die Lufthansa kommt zu Jahresbeginn ein teurer Arbeitskampf zu. Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter-Organisation (Ufo) droht mitten in den Winterferien mit Warnstreiks, falls die Fluggesellschaft nicht auf die Forderung von 15 Prozent mehr Lohn und Gehalt einlenkt. „Ein Streik muss weh tun. Dass er unschuldige Touristen trifft, ist bedauerlicherweise nicht …

weiter....