Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Wahl (page 2)

Themen - Archiv: Wahl

Wiederwahl Angela Merkels als CDU-Chefin

Das Trommeln im Vorfeld hat sich gelohnt. Nicht nur der zehnminütige Beifall, sondern auch das Wahlergebnis der CDU-Vorsitzenden auf dem Karlsruher Parteitag hat Angela Merkel Rückenwind gegeben. Alles, was weit unter 90 Prozent gelegen hätte, wäre als Vorbote einer Götterdämmerung interpretiert worden. So aber kann die Kanzlerin sich zumindest in …

weiter....

Nach der Schwedenwahl

Brav gescheiteltes Haar, Schuljungen-Brille, eleganter Anzug samt Seidentuch – Jimmie Aakesson schaut aus wie Schwiegermamas Liebling. Auch das mag geholfen haben beim erstmaligen Parlamentseinzug seiner vom rechten Rand kommenden »Schweden- demokraten«. Die haben sich inzwischen das Etikett »nationalistisch« verpasst, ihre Wurzeln aber liegen in der Neonazi-Szene. Heute trägt man Nadelstreifen, …

weiter....

Kaum Fortschritt in Afghanistan

Unstrittig an dieser Wahl ist wohl nur, dass es eine relativ niedrige Beteiligung der Bürger gegeben hat. Jedenfalls war sie niedriger als bei der Präsidentenwahl vor einem Jahr. Was allerdings auch kaum verwundert. Denn danach hatte es massive Wahlbetrugsvorwürfe an die Adresse des siegreichen Präsidenten Karsai gegeben. Und da der …

weiter....

Wahltrend: SPD steigt auf Jahreshoch

Die SPD legt in der Gunst der Wähler weiter zu. Im stern-RTL-Wahltrend kletterte sie im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 28 Prozent. Es ist ihr bislang bester Wert in diesem Jahr. In den vergangenen Monaten haben sich die Sozialdemokraten um 6 Punkte gesteigert – noch im Januar und …

weiter....

Wahltrend: FDP bleibt unter 5 Prozent

Die Schlappe für Union und FDP bei der Wahl von Bundespräsident Christian Wulff hat auf die politische Stimmung in Deutschland kaum Auswirkungen gehabt. Wulff war vergangene Woche trotz eines komfortablen christlich-liberalen Stimmenvorsprungs erst im dritten Wahlgang gekürt worden. Im stern-RTL-Wahltrend verlor die Union im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und …

weiter....

Präsidentenwahl in Polen

Man darf den Polen gratulieren. Sie haben mit der Politik der Kaczynski-Ära gebrochen, für klare Verhältnisse und ein besseres Zusammenspiel von Regierung und Staatsspitze gestimmt. Selten in der jüngeren Geschichte Europas ist die Entscheidung über einen neuen Präsidenten emotional so beeinflusst worden wie bei der Wahl eines Nachfolgers für Lech …

weiter....

Die freie, gute Wahl

1244 Wahlfrauen und Wahlmänner bestimmen am Mittwoch, wer der nächste Bundespräsident ist. „Die Mitglieder der Bundesversammlung sind an Aufträge und Weisungen nicht gebunden“, heißt es im Gesetz. Die Annahme, sie seien deshalb völlig frei in ihren Entscheidungen, ist ehrenwert, aber naiv.Präsidentenwahlen sind und waren immer beeinflusst von Parteien und der …

weiter....

Wahltrend: Schwarz-Gelb sinkt auf Rekordtief

Die Wähler entziehen der Bundesregierung weiter ihr Vertrauen. Im stern-RTL-Wahltrend fällt die Union im Vergleich zur Vorwoche um 1 Punkt auf ihr Jahrestief von 30 Prozent. Die FDP kann die unzufriedenen Unionswähler nicht auffangen: Sie sinkt um 1 Punkt auf ihr Jahrestief von 5 Prozent. Gemeinsam kommen Union und Liberale …

weiter....

Wahl stärkt Nationalisten – Belgiens Totengräber

Die Europäische Union wird zunehmend eine Vereinigung von Sorgenkindern, die nach rechts drängen, in der Krise das Wir-Gefühl verlieren und sich auf sich selbst besinnen: Ungarn, die Niederlande, die Slowakei. Und jetzt auch noch Belgien. Dem kleinen Land, Heimat der EU, droht nach der Wahl die Spaltung. Die flämischen Nationalisten …

weiter....

Regeln zur Wahl des Bundespräsidenten

Es ist das höchste Amt im Staat. Dies bezieht sich allerdings eher auf die protokollarische Einordnung. Machtbefugnisse stehen dem Amtsträger dagegen kaum zur Verfügung. Nun steht – wegen des Rücktritts von Horst Köhler – die Wahl eines neuen Bundespräsidenten an. Dies wird am 30. Juni, also am letzten möglichen Termin, …

weiter....