Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Wahl

Themen - Archiv: Wahl

Wahltrend: Union überwindet Jahrestief

Die Union wird bei den Wählern wieder etwas beliebter. Im wöchentlichen stern-RTL-Wahltrend gewann sie zum zweiten Mal in Folge einen Punkt hinzu und hat mit 32 Prozent nun ihr Jahrestief von 30 Prozent überwunden. Die Liberalen dagegen stagnieren bei 4 Prozent. Die SPD erreicht erneut 23 Prozent. Die Grünen geben …

weiter....

Berlusconis Tage sind gezählt

Wer seine Hausmacht verliert, dessen Tage sind gezählt, ob früher oder später. Der Verlust seiner Heimatstadt Mailand bei den Kommunalwahlen ist deshalb eine Katastrophe für Silvio Berlusconi. Zum einen persönlich: Hier wurde er geboren, hier hat er zunächst als Bau- dann als Medienunternehmer sein Firmenimperium aufgebaut und eben von Mailand …

weiter....

CDU muss in heterogene Großstadt-Milieus eintauchen

Angesichts der Grünen-Wahlerfolge hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, entschieden davor gewarnt, „den Grünen hinterherzulaufen“. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ meinte Kauder: „Wir dürfen uns jetzt keine Koalitionsdebatte aufreden lassen. Wenn wir beginnen würden, den Grünen hinterherzulaufen, dann wäre die Union als Volkspartei erledigt“, so Kauder. Kauder beklagte, dass die …

weiter....

Die Kanzlerfrage, das Taktieren hat begonnen

Die meisten Bürger dieses Landes werden sich noch keine Gedanken darüber gemacht haben, was sie im September oder Oktober 2013 tun werden. Ganz anders die Berliner Polit-Strategen: Zweieinhalb Jahre, also fast tausend Tage, vor dem nächsten geplanten Bundestagswahltermin nimmt die Debatte um mögliche Herausforderer oder Herausforderinnen von Kanzlerin Angela Merkel …

weiter....

CDU und FDP fordern Abschaffung der Friedenswahl

Angesichts der geringen Beteiligung bei den derzeit laufenden Sozialwahlen haben Koalitionspolitiker sich für eine zügige Reform des Verfahrens ausgesprochen. „Die Situation kann nicht bleiben, wie sie ist“, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ mit Blick auf die Wahl für die Selbstverwaltungen der …

weiter....

Wahl in Sachsen-Anhalt

Für die SPD ist das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt ein schwerer Schlag. Auf der einen Seite könnte sie mit den Linken die CDU in die Opposition drücken. Auf der anderen würde sie dafür sorgen, dass erstmals ein Linker zum Ministerpräsidenten gewählt wird. In Baden-Württemberg blüht der SPD am Sonntag das gleiche …

weiter....

Iren haben ihre bisherige Regierung in die Wüste geschickt

Es war eine Bestrafung: Die Iren haben ihre bisherige Regierung in die Wüste geschickt, aus Wut und Enttäuschung über den blamablen Absturz ihres Landes, das sich noch vor kurzem als „keltischer Tiger“ feiern ließ. Jetzt sind alle Augen auf den neuen Premier Enda Kenny gerichtet. Zwar hat der politische Veteran …

weiter....

Bürgerschaft der Hansestadt gewählt

Solche Ergebnisse hat es lange nicht mehr gegeben. Die Zeiten absoluter Mehrheiten, hörten wir die Analysten zuletzt prophezeien, seien wegen der vielen Partikular-Interessen in der Gesellschaft vorbei. Das Zeitalter der Koalitionen sei angebrochen. In Hamburg scheint das nun anders zu kommen. Sicher ist Vorsicht geboten, Erkenntnisse aus diesem Wahlausgang im …

weiter....

Wahl in Weißrussland Jagdszenen in Minsk

Brutal zusammengeschlagene Oppositionspolitiker und festgenommene Demonstranten; die nächtlichen Jagdszenen in Minsk haben die leise gehegte Hoffnung in Europa zunichte gemacht, Weißrussland könnte im 17. Jahr der autokratischen Herrschaft von Alexander Lukaschenko einen Schritt zur Liberalisierung wagen. Europas letzter Diktator macht weiter wie gehabt. Auch das Ergebnis dieser Wahl war gezinkt, …

weiter....