Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Unfall (page 3)

Themen - Archiv: Unfall

Zweirad gegen Pkw?

Gerade zu Beginn der Motorradsaison ist die Unfallgefahr besonders hoch. Ein faires Miteinander von Bikern und Autofahrern sorgt für deutlich mehr Sicherheit auf den Straßen Was gibt es für Biker Schöneres, als nach einer langen Winterpause endlich das Zweirad aus der Garage holen zu können? Und so bevölkern wieder Scharen …

weiter....

Die sieben teuersten Fehler nach einem Unfall

Autofahrer verhalten sich nach einem Unfall oft falsch. Das kann teuer werden. Der ADAC hat die sieben schlimmsten Fehler zusammengefasst: 1. Falsche Schadensmeldung abgeben: In diesem Fall kann die Versicherung die Leistung verweigern oder kürzen. Gibt der Unfallverursacher falsche Erklärungen ab, kann die Versicherung von ihm einen Teil der an …

weiter....

5% mehr Tote auf deutschen Straßen

5% mehr Tote auf deutschen Straßen im Oktober 2008 Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) starben im Oktober 2008 bei Straßenverkehrsunfällen 418 Menschen, das waren 5,3% oder 21 Personen mehr als im Oktober 2007. Weitere 37 000 Personen wurden verletzt, eine Zunahme um 3,3% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat. Insgesamt …

weiter....

Haushaltsputz: Gipsbein muss nicht sein

2,7 Millionen Deutsche verunglücken jedes Jahr in den eigenen vier Wänden – Bereits kleine Präventionsmaßnahmen können Unfälle verhindern Putzwütige leben gefährlich: Mehr als 92.000 Unfälle im Jahr passieren deutschlandweit beim Aufräumen in den eigenen vier Wänden. Allein auf und mit Haushaltsleitern verletzen sich jedes Jahr rund 500.000 Bundesbürger. Knochenbrüche, Prellungen …

weiter....

Weniger Tote im Straßenverkehr

12% weniger Tote im Straßenverkehr im August 2008 Der Verkehr auf deutschen Straßen forderte im August 2008 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 407 Menschenleben. Das waren 54 Todesopfer weniger (- 12%) als im August 2007. Etwas weniger stark – um 6,1% auf 37 400 – abgenommen hat die …

weiter....

Teure Ausrutscher

Herbstlaub kann Gehwege in gefährliche Rutschbahnen verwandeln Buntes Herbstlaub ist zwar schön anzusehen, doch auf Fußwegen eine tückische Unfallquelle. Sobald es feucht wird, entsteht unter dem Druck der Schuhsohlen eine rutschige Schmierschicht. Kommen Passanten zu Fall, weil das Laub nicht rechtzeitig vom Bürgersteig entfernt wurde, können sie Experten der ARAG …

weiter....

Besser Vorsicht als Nachsicht

Unfallrisiko Autobahnbaustelle: Durch langsames und vorausschauendes Fahren lassen sich viele Unfälle vermeiden Wer die Autobahn benutzt, will möglichst zügig von A nach B kommen. Häufig jedoch sorgen Staus aufgrund von Baustellen für zähfließenden Verkehr. Schier endloses Stop-and-go, eingeklemmt zwischen dicht auffahrenden Lkws, Überholen auf einer beängstigend schmalen linken Fahrspur – …

weiter....

Wenn Urlaubsträume platzen

Foto: ADAC/gp Unfall oder Krankheit können jederzeit die schönsten Urlaubspläne zunichte machen. Wer eine Reiserücktrittsversicherung abschließt, ist auch im Fall der Fälle auf der sicheren Seite Endlich Urlaub: Da will man nichts wie auf in ferne Länder und den Alltag möglichst weit hinter sich lassen. Ob Party, Kultur oder Natur …

weiter....

Weltweite Hilfe: persönlich und finanziell

Wer einen Unfall hat, ist auf Hilfe angewiesen: Der umfangreiche ADAC-Unfallschutz hilft weltweit (Foto: GLOBUSpress) Das Bein ist gebrochen, man reagiert allergisch auf einen Insektenstich oder muss nach einem Verkehrsunfall geborgen werden und ist auf Hilfe angewiesen … Vor allem im wohlverdienten Urlaub im Ausland wird ein Unfall zur scheinbar …

weiter....

Drängeln lohnt sich nicht!

Wer rast und dabei drängelt, bringt seinen Vordermann nicht nur in eine unangenehme Situation, sondern gefährdet auch andere Verkehrsteilnehmer Der ruhig fließende Fluss trägt Leute, heißt es in einem alten Sprichwort. Auf Deutschlands Autobahnen hingegen herrschen häufig ganz andere Sitten. Nicht selten stellen Raser und Drängler eine Gefahr sowohl für …

weiter....