Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Umsätze

Themen - Archiv: Umsätze

Luftfahrtindustrie, Aussichten: heiter bis wolkig

Für den „2009 Global Aerospace & Defense Industry Performance Wrap-up“-Report hat Deloitte die Geschäftsergebnisse von 91 globalen Unternehmen der Luftfahrtindustrie (Aerospace & Defense Industry) mit einem Umsatz von mehr als 400 Millionen Euro analysiert. „Die meisten der untersuchten Unternehmen haben den krisenbedingten finanziellen Herausforderungen getrotzt und sich besser behauptet als …

weiter....

Bauindustrie hofft auf Baufrühling

Die deutsche Bauindustrie hofft nach dem harten Winter auf einen Baufrühling im 2. Quartal 2010. Wie der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Dipl.-Ing. Herberg Bodner im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz in Berlin mitteilte, seien zwar die Umsätze nach Schätzungen des Hauptverbandes im 1. Quartal 2010 um 17 % eingebrochen, dafür …

weiter....

5,0 Prozent weniger Umsatz im Handwerk im Jahr 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, sanken im Jahr 2009 die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk gegenüber dem Jahr 2008 um 5,0%. Zugleich waren in diesen Gewerben 1,5% weniger Personen tätig als im Vorjahr. Die Umsätze waren 2009 in zwei der sieben Gewerbegruppen des zulassungspflichtigen Handwerks höher als …

weiter....

Zahlungsverkehr 2010: Banken fürchten Verlust von Marktanteilen

Stürmische Zeiten für Banken: Die Kreditinstitute kämpfen 2010 nicht nur mit dem Vertrauensverlust nach der Finanzkrise, sondern auch gegen neue Konkurrenten. Sieben von zehn Fach- und Führungskräften im Bankensektor gehen davon aus, dass branchenfremde Wettbewerber ihnen Marktanteile abnehmen werden. Ein Einfallstor ist der Zahlungsverkehr. Spezialisierte Dienstleister aus dem Nichtbankensektor sowie …

weiter....

Aufschwung lässt auf sich warten

Optimistische Stimmung will in der deutschen Wirtschaft auch weiterhin nicht aufkommen: Zwei Drittel der börsennotierten Gesellschaften rechnen erst im Jahr 2011 oder noch später mit einem tragfähigen Aufschwung. Für 2010 fürchten die meisten Unternehmen eine schwache Nachfrage und sinkende Preise. Das sind Ergebnisse des Finanzmarkt-Trendmonitors, für den Faktenkontor, news aktuell …

weiter....

Umfrage: Deutsche Einzelhändler optimistisch

Deutsche Handelsunternehmen rechnen mit einer steigenden Nachfrage der Verbraucher und einem starken Umsatzwachstum innerhalb der nächsten 12 Monate. Mit Preissenkungen und Sortimentserweiterungen wollen sie die Nachfrage zusätzlich ankurbeln. In einer Umfrage der auf Turnarounds und Ertragssteigerungsprogramme spezialisierten AlixPartners unter großen deutschen Handelsunternehmen gaben 79 Prozent der Befragten an, mit steigenden …

weiter....

Bauindustrie warnt vor übertriebenem Konjunkturpessimismus

Baubilanz für das 3. Quartal 2008: – Bauindustrie warnt vor übertriebenem Konjunkturpessimismus – Bauinvestitionen um 7,5 % höher – Umsätze mit 3,6 % im Plus – Auftragseingänge um 4,5 % gestiegen Die deutsche Bauwirtschaft hat sich auch im 3. Quartal dieses Jahres gut gegen die heraufziehende gesamtwirtschaftliche Rezession behaupten können. …

weiter....

Top 150 der Fleischwirtschaft

Der Fleischmarkt hat 2007 in Deutschland weiter zugelegt. Dabei stiegen Schlachtzahlen und Umsätze gleichermaßen. Die Fleischwarenhersteller mussten sich indes mit nur moderatem Wachstum begnügen. Das Branchenranking, das die afz-allgemeine fleischer zeitung gemeinsam mit ihrem Schwesterblatt Fleischwirtschaft (beide Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) zur InterMeat – der Branchenmesse in Düsseldorf – …

weiter....

60% der Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen tätig

Fast 60% der Beschäftigten in Deutschland waren 2005 in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) tätig. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Statistischen Bundesamtes, welche die Bereiche Industrie, Bau, Handel, Gastgewerbe sowie ausgewählte Dienstleistungsbranchen und damit rund 80% aller Unternehmen umfasst. Insgesamt waren mehr als 99% der Unternehmen in diesen …

weiter....